Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Von links: Regina Dietrich, Reinhold Scharpf, Indra Baier-Müller, Karin Lenzen
(Bildquelle: Foto: Michael Läufle)
 
Oberallgäu - Betzigau
Samstag, 24. April 2021

Fünf Jahre CAP-Inklusionslebensmittelmarkt in Betzigau

Seit fünf Jahren besteht der CAP Lebensmittelmarkt in Betzigau. Der Markt sorgt nicht nur für eine Nahversorgung im Ort, sondern für eine Beschäftigung für Menschen mit Behinderung. Es sollte mehr von solchen Märkten im Allgäu geben, sagt Oberallgäuer Landrätin Indra Baier-Müller. Das Konzept kommt auch bei der Bevölkerung gut an.

Seit fünf Jahren besteht der CAP Lebensmittelmarkt nun in Betzigau. Die Ziele der Nahversorgung und der Beschäftigung von Menschen mit Behinderung werden dabei erfolgreich miteinander verbunden. Davon konnte sich auch Landrätin Indra Baier-Müller bei Ihrem Besuch überzeugen. „Solche Märkte sollte es im Allgäu noch mehr geben“, war das positive Fazit der Landrätin. „Hier wird Inklusion gelebt und es ist spürbar, dass das Konzept angenommen wird“ stellte sie weiter fest.

Auch Geschäftsführer Reinhold Scharpf, ist nach wie vor davon überzeugt, mit dem Konzept der Beschäftigung von Menschen mit Behinderung richtig zu liegen. Dass das Konzept zu mehr Normalität beiträgt werde durch die tägliche Arbeit nachgewiesen. Dass das Anliegen auch in der Bevölkerung so gesehen wird, zeige sich an der großen Beteiligung und den durchwegs positiven Rückmeldungen. So haben sich das Team um Karin Lenzen und Regina Dietrich auch dieses Jahr wieder viel einfallen lassen, und zwei unterhaltsame Tage organisiert.

Die vielen Spenden aus der Tombola erbrachten einen großartigen Betrag von 6.300 €. „Nach fünf Jahren CAP Markt zeigt sich, dass es sehr wohl möglich ist, ein Inklusionsunternehmen wirtschaftlich zu führen, Menschen mit Behinderung einen Arbeitsplatz anzubieten und als Nahversorger die Wünsche der Kunden zu erfüllen“, so Scharpf. Denn jeder Mensch sei einzigartig und unverwechselbar mit all seinen Fähigkeiten, Stärken und Schwächen. Diese richtig eingesetzt, könne ein solches Vorzeigeprojekt gut gelingen.


Tags:
betzigau nahversorgung inklusion oberallgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Pat Benatar
Love Is A Battlefield
 
Lost Frequencies, Zonderling & Kelvin Jones
Love to Go
 
Jordan Davis
Almost Maybes
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Polizei sucht Besitzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fußball bei der DJK Seifriedsberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sattelzug kippt auf A96 bei Kissleg um
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum