Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Raum-Klang-Wald-Konzert heute Abend in Vorderhindelang - Der inoffizielle Auftakt der 24h von Bayern
(Bildquelle: Bad Hindelang Tourismus)
 
Oberallgäu - Bad Hindelang
Freitag, 23. Juni 2017

Vuimera-Konzert zum Auftakt der 24h von Bayern

Wanderevent beginnt mit musikalischen Klängen

Mit einem Konzert beginnen die "24 Stunden von Bayern" im Allgäu - Ein Wanderevent der Extraklasse! Heuer macht Bayern Station in und um Bad Hindelang. Bei 24 Stunden Zeit kann man theoretisch 60 Kilometer wandern. 65 Stationen haben die Bad Hindelanger auf die Beine gestellt, um die 600 angemeldeten Wanderer bei Laune zu halten. Heute Abend um 21 Uhr findet der inoffizielle Startschuss mit einem Konzert der Band "Vuimera" in Vorderhindelang statt.

Irgendwo zwischen zeitgenössischer Klassik, weichstem Jazz und der musikalischen Heimat, nah dran und weit weg davon, da liegen diese Klänge … mit musikalischer Heimat meint Peter Stannecker (der Macher hinter "Vuimera" die Musik) die Klänge, die in jedem Menschen stecken, die auch hinaus dürfen, aus dem Körper, wenn man ihnen viel Zeit und Aufmerksamkeit, ja vielleicht auch etwas Mut zur Stille mit auf den Weg gibt. Und die dann das Besondere, das Individuelle, das Einzigartige ausmachen, für Jeden anders und besonders. Konzerte finden immer an besonderen Plätzen - In diesem Fall am Waldfestplatz "Im Gund" (Bei schlechter Witterung im Kurhaus) statt.

Gewandert wird dann ab Samstagmorgen um 8 Uhr am Wandermarktplatz direkt vor dem Kurhaus im Ort, wo man schon an 6 Uhr frühstücken kann. Um 9.15 Uhr gibt es dann schon Obst und Getränke am Burgschrofen, ab 9.30 Uhr das zweite Frühstück auf der Strausbergalpe. Und so geht es Station für Station weiter. Die Wanderer werden massiert, dürfen der Bergwacht über die Schulter schauen, hören Jagdgeschichten aus der Zeit von Prinzregent Luitpold oder erhalten Audienz bei König Ludwig.

Nachts ist man dann den Schmugglern auf der Spur. Zunächst aber wird auf der Wiedhag-Alpe der Sonnenuntergang beobachten. Bestimmt ein tolles Erlebnis, das Wetter verspricht goldene und warme Aussichten!

Aber der Wanderer muss nicht alles laufen, er kann. Es gibt immer wieder den Bus-Shuttle, der müde Menschen zurückbringt. Oder auch mal erlaubt, eine Etappe auszulassen um zu den anderen aufzuschließen. Wer Lust hat,  eine Etappe zu wandern, oder auch nur eine Station zu besuchen, ist natürlich herzlich eingeladen. Am Sonntagmorgen in aller Frühe steht dann die Rückehr der 24-Stunden-Wanderer in Bad Hindelang bevor. Hier werden sie wieder am Wandermarktplatz direkt vor dem Kurhaus in Empfang genommen.


Tags:
vuimera wandern bayern allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Schwäbischer Vizemeister in der Halle - Memminger Junioren scheitern knapp an Titelverteidigung
Die U17-Fußballer des FC Memmingen sind mit der Titelverteidigung bei der schwäbischen Futsal-Meisterschaft der B-Junioren knapp gescheitert. Im Endspiel gab ...
Sieg und Niederlage für Memminger Indians Damen - Gemischte Bilanz am Topspielwochenende
Eine gemischte Bilanz gab es für die Frauen der Memminger Indians am Wochenende. Während die Allgäuerinnen am Samstag gegen Ingolstadt einen ...
ECDC Memmingen will Siegesserie weiter fortsetzen - Indians treffen auf Lindau und Konkurrent Rosenheim
Heute Abend kommt es am Memminger Hühnerberg zum Allgäu-Bodensee-Derby gegen den EV Lindau. Die Indians wollen ihren tollen Lauf fortsetzen und auch gegen die ...
FC Memmingen verpflichtet Verteidiger Vladimir Rankovic - 26-Jähriger wurde beim FC Bayern ausgebildet
Ein Mann mit Zweit- und Drittliga-Erfahrung soll dem FC Memmingen im Regionalliga-Abstiegskampf helfen: Der Verteidiger Vladimir Rankovic hat im Probetraining ...
Allgäuer Bioprodukte unter den Besten in ganz Bayern - Internationale Grüne Woche ehrt zwei Allgäuer Produkte
Das "Allgäuer Ur´Gselchte" vom Bio-Hof Regis und die "Beschwipste Anna" der Schaukäserei Wiggensbach gehören zu den 10 besten ...
Zwei Allgäuer siegen bei bayernweitem Fotowettbewerb - Heranwachsende lernen Artenvielfalt zu schätzen
Bayerns Artenvielfalt schätzen und schützen lernen: Der Fotowettbewerb "Natur im Fokus" will Kinder und Jugendliche für die Schönheit der ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Train
Play That Song
 
Liam Payne
Stack It Up [feat. A Boogie Wit da Hoodie]
 
Burak Yeter feat. Danelle Sandoval
Tuesday
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum