Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Der Schrecksee im Sommer (Archiv)
(Bildquelle: Andreas Schur | pixabay.com)
 
Oberallgäu - Bad Hindelang
Freitag, 1. Januar 2021

Verbotene Ausflüge ins Naturschutzgebiet bei Hindelang

Gleich zwei Verstöße gegen das Naturschutzgesetz im Bereich Hinterstein wurden bei einer Kontrolle im Laufe des Samstagnachmittages im Naturschutzgebiet „Allgäuer Hochalpen“ durch Beamte der Polizei Sonthofen festgestellt. Mehrere Personen wollten in einem offenen Pkw-Cabriolet zum Schrecksee fahren.

Auf Grund ihrer Ortsunkenntnis vertrauten und folgten sie ihrem Navi, welches sie schnurstracks ins Naturschutzgebiet führte.

Außerdem wurden noch zwei Bergsteiger kontrolliert, welche ihr Fahrzeug am Giebelhaus geparkt hatten. Es stellte sich heraus, dass die beiden im Bereich Hochvogel unerlaubt biwakiert hatten. Alle Beteiligten erwartet nun eine Anzeige nach dem Naturschutzgesetz. (PI Sonthofen)


Tags:
naturschutz bayern alpen allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Revolverheld
Liebe auf Distanz
 
Max Giesinger
Zuhause
 
Milow
ASAP
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Polizei sucht Besitzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fußball bei der DJK Seifriedsberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sattelzug kippt auf A96 bei Kissleg um
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum