Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Steffi und Anil mit Lena Behrendes vor dem kaputten Fenster im Naturkindergarten Bad Hindelang
(Bildquelle: AllgäuHIT | Marcus Baumann)
 
Oberallgäu - Bad Hindelang
Montag, 15. März 2021

Sonthofer Ehepaar spendet Kindergarten 250 Euro nach Einbruch

Nachdem Anfang März ein zunächst unbekannter junger Mann in den Naturkindergarten in Bad Hindelang eingebrochen war, ermittelte die Polizei in diesem Fall. Eine Suche der Beamten ist zunächst erfolglos verlaufen und erst der Hinweis einer Nachbarin konnte die Polizisten auf die richtige Fährte bringen. Es handelte sich um einen 15-Jährigen aus dem Ort. Zwar konnte der mutmaßliche Täter nun ermittelt werden, aber das Geld war schon weg.

„Bei dem Geld handelte es sich vor allem um das so genannte Essens- und Bastelgeld“, sagt die 1. Vorsitzende des Naturkindergartens Bad Hindelang Lena Behrendes. Es ist dafür vorgesehen, dass die Kinder gemeinsam etwas kochen oder ganz gemütlich am Lagerfeuer grillen oder basteln können. Zwar mag es für manche Menschen nicht viel erscheinen, aber die 250 Euro haben ein Loch in die Kasse des Naturkindergarten gerissen.

Steffi und Anil aus Sonthofen hatten den Bericht damals bei Radio AllgäuHIT gehört und haben sofort gehandelt. Nachdem sich Anil mit der Redaktion in Verbindung gesetzt hatte, wurde der genau entwendete Betrag bei der Polizei recherchiert. Die Sonthofer Familie hat daraufhin einen Scheck bei der örtlichen Bank organisiert, um den Schaden des Kindergartens wieder gut zu machen. „Die erste Frage war für mich: Warum macht man so etwas? Meine Frau und ich fanden das ein absolutes Unding und so wollten wir den finanziellen Schaden des Naturkindergartens wieder gut machen“, so Anil gegenüber unserem Sender.

Der junge Einbrecher soll sich mittlerweile dazu bereiterklärt haben, das Geld parallel im Naturkindergarten anzuarbeiten. Er habe laut Behrendes auch schon begonnen, Glasscherben auf dem Gelände aufzusammeln. Dennoch wird den jungen Mann wohl noch ein Strafverfahren vor dem Amtsgericht erwarten. 

Lena Behrendes war daraufhin sichtlich beeindruckt und auch gerührt, dass es jemand gibt, der das Geld spenden möchte. „Wir hatten zwar damals viel Resonanz auf den Einbruch bekommen, aber gespendet hatte davon niemand. Umso beeindruckender ist es für mich, dass eine fremde Familie diesen Schaden mit ihrer Spende wieder gut machen möchte. Ich glaube, wenn jeder so denken würde, dann würde es uns allen besser gehen.“, so Behrendes abschließend.


Tags:
einbruch kindergarten spende allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Saint Chaos
Where I Belong
 
Unheilig
Lichtermeer
 
Wir Sind Helden
Soundso
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kathreinemarkt Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Lkw-Unfall A96 bei Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall bei Dietmannsried
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum