Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 

Frontalzusammenstoß auf B308: Unfallverursacher lebensgefährlich verletzt - Alkohol im Spiel?
14.02.2013 - 17:23
Schwerer Verkehrsunfall heute Nachmittag auf der B308 zwischen Sonthofen und Bad Hindelang. Ein 80-jähriger Mann kam aus bislang unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit zwei entgegenkommenden Fahrzeugen zusammen.
Während das Ehepaar im ersten Wagen noch ausweichen konnte und es nur einen Streifzusammenstoß im Bereich des Hecks gab, konnte eine nachfolgende Autofahrerin nicht mehr ausweichen - es kam zum Frontalzusammenstoß. Der Unfallverusacher wurde durch die Wucht des Zusammenstoßes in seinem Wagen eingeklemmt und musste von den Feuerwehren aus Sonthofen und Bad Hindelang aus dem Fahrzeug geschnitten werden. Die 64-jährige Fahrerin des anderen Wagens und ein 40-jähriger Mitfahrer erlitten schwere Verletzungen. Die 29-jährige Tochter musste mit einem Schock behandelt werden. Das Ehepaar im ausweichenden Wagen kam mit leichten Blessuren davon.

Noch am Unfallort kam der Verdacht einer möglichen Alkoholisierung des 80-jährigen Verursachers auf. Ein Ermittlungsrichter am Amtsgericht Kempten ordnete deshalb eine Blutentnahme bei dem Oberallgäuer an. Ein Abschleppdienst musste zwei der drei beteiligten Fahrzeuge bergen. Die B308 war für die Rettungs- und anschließenden Aufräumarbeiten etwa eine Stunde gesperrt. Der entstandene Sachschaden beträgt 23.000 Euro.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum