Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Philosophie am Pass - Anfang Mai in Bad Hindelang
09.04.2013 - 13:43
Unter dem Motto "Philosophie am Pass" lädt Bad Hindelang Anfang Mai zu den dritten philosophischen Tagen. Heute wurde die Veranstaltungsreihe detailliert vorgestellt.
Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf der Vermittlung einer praktischen Philosophie, die sich sowohl an Kenner, als auch an Laien richtet. Die dritte Auflage der Philosophischen Tage in Bad Hindelang findet unter dem Motto "Genießen und Verzichten. Auf dem Weg zu einer neuen Lebenskunst" statt.

Erstmalig wird es bei "Philosophie am Pass" einzeln buchbare Vormittags- und Nachmittagsseminare sowie Abendvorträge mit insgesamt neun Referenten zu einem spitzen Kennenlernpreis geben. Bei einem Festakt mit freiem Eintritt verleiht die Gemeinde Bad Hindelang den "Meckatzer-Philosophie-Preis". In diesem Jahr wird Prof. Dr. Annemarie Pieper, eine bedeutende Persönlichkeit der deutschsprachigen Gegenwartsphilosophie, ausgezeichnet. Zum ersten Mal unterstützt die Veranstaltungsreihe neben der Privatbrauerei Meckatzer Löwenbräu die renommierte Kurt und Felicitas Viermetzstiftung.

"Als Heilklimatischer Kurort und Kneipp-Heilbad freuen wir uns, dass "Philosophie am Pass" in unserer Gemeinde stattfindet. Denn ich sehe im Veranstaltungskonzept vor allem den Ansatz der geistig-seelischen Gesundheit als besonders aktuell und interessant an", so Bad Hindelangs Kurdirektor Max Hillmeier.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum