Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Feuerwehrfahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Bad Hindelang
Montag, 5. Mai 2014

Hotelbrand in Bad Hindelang war Brandstiftung

43-jährige Frau dringend tatverdächtig

Die Polizei geht rund um den Brand im Alpenhotel Sonneck am gestrigen Sonntagnachmittag in Bad Hindelang von Brandstiftung aus. Eine 43-jährige Frau aus dem Umfeld des Hotels ist dringend tatverdächtig. Ein Haftrichter erließ heute Nachmittag Untersuchungshaft.

Wie die Beamten mitteilten, soll sich die 43-jährige zusammen mit dem Inhaberehepaar berechtigt im Gebäude aufgehalten haben. Da aufgrund des Kenntnisstandes der Polizei von einer vorsätzlichen Brandstiftung auszugehen ist, wurde die Frau, gegen die derzeit zahlreiche anderweitige strafrechtliche Ermittlungsverfahren laufen, noch am Brandort festgenommen.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kempten wurde die 43-Jährige vor wenigen Stunden dem Haftrichter in Memmingen vorgeführt. Dieser erließ aufgrund des dringenden Tatverdachts einer schweren Brandstiftung die Untersuchungshaft. Die Oberallgäuerin wurde anschließend in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Zum Glück befanden sich keine Gäste in den Gebäude. Verletzte gab es so nicht zu beklagen. Bei dem Feuer bei dem der Dachboden / Dachstuhl des Gebäudes stark in Mitleidenschaft gezogen wurde, entstand ein Schaden von 80.000 Euro.

Die Ermittlungen zu dem Fall wurden von der Kripo Kempten übernommen. Ein Sachverständiger des Bayerischen Landeskriminalamtes für Brandfälle wird für die Ermittlungen hinzugezogen.


Tags:
sonneck alpenhotel brandstiftung oberallgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Alkoholisierter Radfahrer stürzt in Kempten - 50-Jähriger leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht
Am 20.10.2019 zur Mittagszeit kam ein 50-jähriger Radfahrer auf dem Radweg parallel zum Heussring in Fahrtrichtung Lindauer Str. kurz vor der Hermann-von-Barth-Str. ...
1. FC Sonthofen gewinnt mit 1:4 in Illertissen - Zweite Mannschaft unterliegt Kottern 1:2
Der 1. FC Sonthofen konnte mit einem 1:4 Auswärtserfolg gegen die Reserve des FV Illertissen weitere drei Punkte im Kampf um den Aufstieg einfangen. Nicht so gut ...
Motorradfahrer bei Wiggensbach schwer verletzt - 83-Jähriger übersieht 52-Jährigen Motorradfahrer
Am Sonntag gegen 14:30 Uhr fuhr ein 83-jähriger Pkw-Fahrer aus Kempten von einem Wanderparkplatz auf die Staatstraße 2376, in Bereich Oberkürnach, und ...
Ausspähungen von Wohnungen in Oberstdorf - Polizei warnt vor Wohnungseinbrüchen
Mehrere Anwohner machen sich Sorgen wegen zwei Männern, die sich verdächtig an einigen Anwesen im Westen der Ortschaft aufhielten. Einer beobachtete nicht nur ...
Brand einer Feldscheune im Oberallgäu - Brandstiftung derzeit nicht ausgeschlossen
Am Sonntagfrüh gegen 02:00 Uhr wurde der Polizei in Sonthofen der Brand einer Feldscheune im Ortsteil Bad Oberdorf mitgeteilt. Die Streifen der Polizeiinspektion ...
Drohnenausbildung in Kaufbeuren gefordert - Abgeordneter Pohl fordert schnelle Umsetzung der Drohnenausbildung
Der Kaufbeurer Landtagsabgeordnete Bernhard Pohl hat in einem Schreiben an Bayerns Innenminister Joachim Hermann und Staatskanzleichef Dr. Florian Herrmann nochmals die ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Bruno Mars
Count On Me
 
Nicky Jam, Will Smith & Era Istrefi
Live It Up
 
AC/DC
Moneytalks
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum