Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Polizeifahrzeug (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Oberallgäu - Bad Hindelang
Montag, 12. Februar 2018

Großeinsatz für Rettungskräfte in Bad Hindelang

Ein Großaufgebot an Einsatzkräften ist am Montagmorgen nach Bad Hindelang geeilt. Dort war ein Fahrradfahrerkurz vor neun Uhr offenbar tödlich verunglückt.

Rettungsdienst, Notarzt und auch der angeforderte Rettungshubschrauber Christoph 17 konnten der Person nicht mehr helfen. Inzwischen steht fest, dass es sich nicht um einen Unfall oder ein Unglück handelt, sondern dass die Person aufgrund einer natürlichen Ursache verstorben ist.

Aufgrund der winterlichen Fahrbedingungen hätte auch ein witterungsbedingter Unfall für den Sturz in Frage kommen können. Dies schlossen die Einsatzkräfte aber aus.

 

 

 


Tags:
radler unfall tödlich allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
George Michael
Somebody To Love [Live]
 
Marshmello
OK Not To Be OK
 
Jawsh 685 x Jason Derulo
Savage Love (Laxed - Siren Beat)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Wohn- und Geschäftshaus in Kaufbeuren
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Voith Sonthofen symbolisch zu Grabe getragen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Stall-Großbrand in Kranzegg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum