Moderator: Christoph Fiebig
mit Christoph Fiebig
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Zwei Verkehrsunfallfluchten mit verletzer Person
16.12.2012 - 12:04
Wieder einmal beschäftigen dreiste Verkehrsunallfluchten die Sonthofener Polizei.
BAD HINDELANG
Sachschaden in Höhe von ca. 3000 Euro hinterließ ein bislang unbekannter Fahrzeugführer in der Marktstraße. Vermutlich ein Lkw oder Transporter "rammte" ein dortiges Hauseck und fuhr nach dem Anstoß einfach weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Unfallzeit war offenbar von Freitagabend bis etwa Samstagmittag. Die Polizei in Sonthofen bittet etwaige Hinweise oder Beobachtungen mitzuteilen.

BURGBERG
Ein weiterer Unfall mit Verdacht der Unfallflucht ereignete sich am Samstagvormittag in der Blaichacher Straße. Ein junger Mann sicherte nach ersten Erkenntnissen die Schneefräsarbeiten an der Straße ab und hielt hierbei teilweise den Verkehr kurzfristig an. Eine Frau wich dadurch offenbar im Vorbeifahren mit ihrem Pkw auf den Gehweg aus und touchierte den Arbeiter am Knie. Hierdurch wurde der Arbeiter leicht verletzt. Nach dem Anstoß fuhr die Frau offenbar weiter. Die Ermittlungen der Polizei dauern noch an.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum