Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
+++ Jugendliche aus Kempten vermisst! +++
Hindelang will einen Pumptrack bauen (Symbolbild)
(Bildquelle: Pixabay)
 
Oberallgäu - Bad Hindelang
Montag, 24. Januar 2022

Bad Hindelang baut einen Pumptrack an der Hornbahn

Immer wieder überlegen Gemeinden in der Region, wie sie das Angebot für Jugendliche aufbessern können. Oftmals gibt es nicht allzu viele Möglichkeiten für die Kids, ihre Freizeit vor allem draußen zu verbringen. Deshalbhaben sich die Mitglieder des Gemeinderates in Bad Hindelang nun für einen sogenannten Pumptrack, ein Mountainbike Strecke ausgesprochen, der in der Gemeinde entstehen soll.

AllgäuHIT hat mit Dr. Sabine Rödel, der Bürgermeisterin von Bad Hindelang, darüber gesprochen.

AllgäuHIT: "Frau Rödel, wie müssen wir uns diesen Pumptrack vorstellen? Wie wird diese Mountainbike-Strecke aussehen?"

Rödel: "Die Mountainbike-Strecke wird unten an der Talstation der Hornbahn geplant, jedoch wollen wir nicht nur den reinen Pumptrack, wir hätten gerne eine moderne Sportanlage, wo auch andere Leute teilnehmen können, sprich keine spezielle Zielgruppe sondern von jung bis alt. Inklusionsgedanken sollen auch eine Rolle spielen, da wir es auch Rollstuhlfahrern ermöglichen wollen, den Pumptrack zu nutzen, also wirklich eine moderne Sportanlage."

AllgäuHIT: "Ok, das klingt auf jeden Fall super. Wie groß soll diese Anlage denn werden?"

Rödel: "Der Platz wird im Endeffekt nicht mehr Platz in Anspruch nehmen als der, welcher in der jetzigen Anlage schon genutzt wird, jedoch ist diese ja schon in die Jahre gekommen. Dort gibt es schon eine "nicht befestigte" Fahrradstrecke sowie ein Kaffee und einen Eisplatz, genau das wird umgestaltet und eben auf den neuesten Stand gebracht, damit da wirklich vielfältige Sport- und Freizeitangebote gestellt werden können."

AllgäuHIT: "Wann soll dieser Pumptrack gebaut werden?"

Rödel: "Ich habe das mit den Planer besprochen, ob die Möglichkeit besteht, dass ein Teil 2022 schon fertiggestellt werden kann, was bejaht wurde, es kommt natürlich ganz auf den Fördergeber an. Die Planung ist, dass wir die Verlegung von gewissen Bereichen wie diesem alten Eisplatz, welcher ja zum Mutlifunktionsplatz umgestaltet wird, und den Bau des Pumptracks 2022 umgesetzen. Der Umgriff und die Gestaltung der Aufenthaltsflächen folgen 2023."

AllgäuHIT: "Wie viel kostet es überhaupt so eine Strecke zu bauen?"

Rödel: "Wir haben uns das im Gemeinderat angeschaut, natürlich auf Kostenschätzungen und Planungen basierend, da haben wir uns entschieden erstmal 535.000 Euro in den Haushalt einzustellen. 310.000 Euro sind dabei für das Jahr 2022 angedacht und der Rest dann für 2023."

 


Tags:
pumptrack hornbahn hindelang


© 2022 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Pitbull & Zac Brown
Can´t Stop Us Now
 
Nico Santos
Would I Lie To You
 
Namika
Globus
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
DJK Seifriedsberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sprengung Geldautomat in Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kathreinemarkt Kempten
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum