Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Politiker, Bergbahn- und Liftbetreiber sowie zahlreiche Bürgermeister in Unterjoch
(Bildquelle: Abgeordnetenbüro Eric Beißwenger)
 
Oberallgäu - Bad Hindelang
Donnerstag, 31. Juli 2014

Allgäu muss Schaufenster für Wintertourismus bleiben

Liftbetreiber und Politiker diskutieren in Elefantenrunde

Wie sieht eine erfolgreiche Politik für die Bergbahnen, den Tourismus und die Bevölkerung aus? Diese und weitere Fragen erörterten der Bad Hindelanger Landtagsabgeordnete Eric Beißwenger und der Staatsekretär des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, Franz-Josef Pschierer (beide CSU), bei einem „Hofgespräch“ im Bad Hindelanger Ortsteil Unterjoch. Mit in der hochrangigen „Elefanten“-Runde saßen Bergbahn- und Liftbetreiber aus dem gesamten Allgäu sowie zahlreiche Bürgermeister aus der Region. Einhellige Meinung nach zwei Stunden lebhafter Diskussion: Das Allgäu muss das  Schaufenster für Wintertourismus in Bayern bleiben.

„Wir stehen zum Tourismus im Allgäu“, sagte der heimische Landtagsabgeordnete Eric Beißwenger, der zu dem Gespräch eingeladen hatte. Beißwenger unterstrich: „Der Tourismus, speziell der Wintertourismus prägt die Wirtschaft im Allgäu. Entwicklung und Förderung des Tourismus haben positive Effekte auf die Wettbewerbsfähigkeit unserer Region und sind zugleich Erwerbs- und Lebensgrundlage für zahlreiche familiengeführte Unternehmen. Demzufolge sind Förderprogramme geradezu von existenzieller Bedeutung.“

Der bayerische Wirtschafts-Staatssekretär Franz-Josef Pschierer warb für eine enge Zusammenarbeit von Betreibern und Politikern vor Ort und dafür, die Kräfte noch stärker zu bündeln.

Um eine finanzielle Förderung von touristischen Projekten im Allgäu in geordnete Bahnen lenken und Projekte bei den Verhandlungen zu den Doppelhaushalten 2015/16 und 2017/18 des Freistaats  berücksichtigen zu können, regte Pschierer an, eine Prioritätenliste rund um die Kernthemen Bergbahnen, Beschneiungsanlagen und Hotelkapazitäten zu erstellen. „Um planen zu können, ist eine Art Masterplan sowie eine vernünftige Zeitschiene notwendig. Wir sollten definieren, wo wir in den kommenden vier Jahren nacheinander ansetzen müssen.“ Pschierer informierte über „die Wiederbelebung der Arbeitsgruppe Tourismus im Bayerischen Landtag“, zu der auch Eric Beißwenger zählt. Zudem versprach er, sich betreffend Anfragen oder Genehmigung für eine bessere Abstimmung zwischen den Ministerien Wirtschaft, Umwelt und anderen einzusetzen.

Die Teilnehmer des „Hofgesprächs“ waren sich einig, dass das Allgäu „das Schaufenster für Wintertourismus in Bayern“ sei und bleiben müsse. Ferner müssten die Bahnbetreiber stärker unterstützt werden: „Die Bergbahnen sind das Rückgrat der Tourismusindustrie.“ Beim Thema Beschneiung herrschte Einigkeit, dass eine Förderung von Beschneiungsanlagen eng mit den Themen Naturschutz und Umweltverträglichkeit verknüpft werden müsste. In diesem Zusammenhang widersprachen Bürgermeister sowie Bergbahn- und Liftbetreiber kritischen Umweltpolitikern und Interessenverbänden, die eine Modernisierung von Skigebieten und die Installation von Beschneiungsanlagen per se mit einer Gefährdung des Naturschutzes gleichsetzten. Es gehe hierbei um sinnvolle und bedachte Eingriffe und nicht um die Zerstörung der Natur, hieß es.

Eric Beißwenger und Franz-Josef Pschierer gaben die Teilnehmer mit auf den Weg, den Tourismus im Allgäu weiterhin nachhaltig finanziell zu fördern. Welche herausragende Bedeutung der Tourismus zum Beispiel für eine Gemeinde hat, untermauerte der Bad Hindelanger Bürgermeister Adalbert Martin mit Zahlen: „Die Wertschöpfung des Tourismus für Bad Hindelang beträgt 80 Prozent oder umgerechnet 100 Millionen Euro pro Jahr. Ich denke, das sagt eine Menge aus.“


Tags:
wintertourismus liftbetreiber oberallgäu politik



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
AllgäuStromVolleys gewinnen in Vilsbiburg mit 1:3 - Starke Leistung bringt zweiten Sieg in Folge ein
Nach dem Sieg beim Tabellenzweiten VC Neuwied konnten die Sonthofer Bundesliga-Volleyballerinnen auch am Samstag beim Tabellendritten Vilsbiburg II gewinnen. Mit 3:1 ...
Hausfriedensbruch in Sonthofer Jägerkaserne - 60-Jährigen erwartet Strafanzeige
Am Sonntagmorgen klingelte ein 50-jähriger Mann bei der Wache der Jägerkaserne. Als der Mann vom Wachdienst eingelassen wurde, sprintete er plötzlich los ...
Sieben verletzte bei Verkehrsunfall im Kempten - Sachschaden in Höhe von über 30.000 Euro
Am Samstagabend reignete sich auf der B19 an der Einmündung zur Oberen Eicher Straße ein Verkehrsunfall mit insgesamt sieben, leichtverletzten Personen. Ein ...
Zwei Verkehrsunfälle aufgrund Glätte - Fahrzeuge kommen von der Fahrbahn ab
Am Freitag gegen 11:30 Uhr kam es zwischen Walzlings und Kimratshofen aufgrund des Schneefalls zu einem Verkehrsunfall mit einem Lkw mit Sattelanhänger. Dieser kam ...
Unbekannte entwenden Brillengestelle in Sonthofen - Polizei sucht nach etwa 40-Jährigem Pärchen
Wie erst jetzt gemeldet, wurden vermutlich bereits am vergangenen Mittwoch aus einem Brillenfachgeschäft in der Fußgängerzone mehrere hochwertige ...
Nach dem Ostallgäu: Wasserstoff auch ins Oberallgäu - Oberallgäu wird 1 von 5 Modellregionen für Wasserstoff in Deutschland
„Dank eines sehr guten Gesamtkonzeptes haben wir uns als eine von fünf Modellregionen in Deutschland unter einer Vielzahl von Bewerbungen durchgesetzt“, ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jason Mraz
Have It All
 
OneRepublic
Something I Need
 
ZAYN & Taylor Swift
I Don´t Wanna Live Forever
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum