Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
WELTGESCHEHEN
WHO-Notfallzulassung für chinesischen Corona-Impfstoff von Sinopharm
Genf (dpa) - Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat für den chinesischen Corona-Impfstoff von Sinopharm eine Notfallzulassung erteilt, wie WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus am Freitag in Genf sagte. So können UN-Organisationen das Mittel kaufen und verteilen.
 

46-jährige Frau wegen schwerer Brandstiftung vor Gericht
18.08.2011 - 06:40
Wegen besonders schwerer Brandstiftung muss sich am Vormittag eine Frau aus Sonthofen vor dem Kemptener Landgericht verantworten.
Die 46-jährige hatte im März dieses Jahres das Wohnhaus eines Finanzdienstleisters in Bad Hindelang in Brand gesteckt. Dadurch brachte sie die Bewohner in tödliche Gefahr.

Mit einem Hammer hatte sie eine Scheibe zum Büro des Hauses eingeschlagen, anschließend warf sie einen Molotow- Cocktail durch das Fenster. Durch das Klirren geweckt, bemerkte der Geschädigte das Feuer und konnte so seine Frau und seinen 12-jährigen Sohn wecken. In letzter Sekunde konnten die drei das Haus verlassen. Dieses brannte vollständig niede6r, da die Feuerwehr den Brand nicht wirkungsvoll bekämpfen konnte. Der Schaden: 600.000 Euro.

Hintergrund für die Tat dürfte ein dubios wirkendes Anlagegeschäft des Finanzdienstleisters gewesen sein. Die Frau hatte ein Blockheizkraftwerk erworben und dieses weiterverpachtet. Das Geschäft platzte, nachdem der Pächter Insolvenz anmelden musste. Die 46-jährige hatte daraufhin große Angst, den Kredit nicht mehr bedienen zu können.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum