Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Die B12
(Bildquelle: AllgäuHIT | Thomas Häuslinger)
 
Oberallgäu - B12
Montag, 14. November 2016

Gerd Müller und Stephan Stracke erfolgreich

Gesamtausbau der B12 von Buchloe bis Kempten

"Die gesamte B12 von Buchloe bis Kempten wird im neuen Bundesverkehrswegeplan 2030 im Vordringlichen Bedarf und damit mit der höchsten Prioritätsstufe verankert." Dies teilten die beiden Allgäuer Bundestagsabgeordneten Dr. Gerd Müller und Stephan Stracke (beide CSU) nach den abschließenden Koalitionsverhandlungen von CDU/CSU und SPD zum neuen Bundesverkehrswegeplan mit. "Das ist ein riesiger Erfolg für das Allgäu. Der vierspurige Ausbau der B12 kann nun in einem Guss erfolgen. Dies ist auch deshalb der Fall, da die Projekte im Vordringlichen Bedarf mit den notwendigen Finanzmitteln hinterlegt sind", erklärten die beiden Abgeordneten.

"Der vierspurige Ausbau der B12 war kein Selbstläufer. Wir haben von Anfang an klargemacht, dass wir den Gesamtausbau der B12 wollen. Dafür haben wir intensiv gearbeitet. Insbesondere die Aufnahme des noch ausstehenden B12-Abschnitts zwischen Marktoberdorf/Geisenried und Kempten in den Vordringlichen Bedarf haben wir mit Nachdruck verfolgt. In zahlreichen Gesprächen mit Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt und dem verkehrspolitischen Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Ulrich Lange (beide CSU) haben wir die Notwendigkeit der Gesamteinstufung der B12 betont. Jetzt ist der Erfolg da", so Stracke und Müller.

"Dem großartigen Engagement unseres schwäbischen Kollegen Ulrich Lange und der ausgezeichneten Zusammenarbeit mit Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt ist es zu verdanken, dass dieses für das Allgäu so zentrale Verkehrsprojekt nun realisiert werden kann", erklärten die beiden Allgäuer Bundestagsabgeordneten.

Die Änderungen zum Bundesverkehrswegeplan wird der Verkehrsausschuss am 23. November 2016 beschließen. Endgültig abstimmen wird der Deutsche Bundestag über die Ausbaugesetze voraussichtlich im Dezember dieses Jahres.

"Der Bund hat dafür gesorgt, dass der vierspurige Gesamtausbau der B12 kommen kann. Wir wollen eine rasche Realisierung des Projekts. Für Planung und Bau ist der Freistaat Bayern zuständig. Dieser ist nun gefordert, für die Umsetzung das notwendige Personal und die erforderlichen Planungsmittel bereitzustellen. Insbesondere muss jetzt das Staatliche Bauamt Kempten spürbar vorankommen, eine zeitliche Umsetzungsplanung vorlegen und schnell Klarheit darüber schaffen, welche Flächen für den Ausbau benötigt werden," forderten Müller und Stracke.

Auch für die B19 ist der Status Weiterer Bedarf mit Planungsrecht verstetigt. "Damit ist sichergestellt, dass auch in Fischen die Finanzierung steht. Dies ist mir als Oberallgäuer Abgeordneten sehr wichtig", betonte Müller abschließend.


Tags:
B12 Ausbau Vierspurig Erfolg



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Der Eishockey-Sonntag im Überblick - Lindau gelingt Befreiungsschlag, Füssen gewinnt erstes Derby
Der ESV Kaufbeuren muss die nächste Niederlage hinnehmen, die Ravensburg Towerstars gewinnen in Dresden. In der Oberliga verlieren Sonthofen und Memmingen, ...
1. FC Sonthofen gewinnt mit 1:4 in Illertissen - Zweite Mannschaft unterliegt Kottern 1:2
Der 1. FC Sonthofen konnte mit einem 1:4 Auswärtserfolg gegen die Reserve des FV Illertissen weitere drei Punkte im Kampf um den Aufstieg einfangen. Nicht so gut ...
Die Ergebnisse aus dem Eishockey im Allgäu - Allgäuer Teams größtenteils erfolgreich
Am Freitag hat sich im Eishockey wieder einiges getan. Mehrere Allgäuer Teams mussten ran, die Ergebnisse fielen unterschiedlich aus. Während der ERC ...
Kellerbrand in Ettringen im Unterallgäu - Hund musste von der Feuerwehr gerettet werden
Am Freitagmorgen geriet der Brennholzraum im Keller eines Einfamilienhauses in Ettringen in Brand. Den Ermittlungen der Polizei und den Angaben der Hausbesitzerin ...
1. FC Sonthofen spielt mit beiden Teams am Wochenende - Auswärtsspiel der Ersten in Illertissen - Zweite empfängt Kottern
Beide Sonthofer Fußballmannschaften sind am Wochenende im Einsatz. Beide Teams treffen auf "bekannte Namen". Die erste Mannschaft reist zum ...
Betrunken in Graben gefahren und geflüchtet - Zeugin verfolgt betrunkenen Unfallfahrer
Am frühen Donnerstagabend teilte eine Verkehrsteilnehmerin einen Unfall zwischen Friesenried und Eggenthal mit. Ein Kleinwagen war nach rechts von der Fahrbahn ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
5 Seconds Of Summer
Youngblood
 
Sam Feldt
Post Malone (feat. RANI)
 
The Night Game
Once In A Lifetime
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum