Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
WELTGESCHEHEN
Siemens Energy ersetzt Beiersdorf im Dax
Frankfurt/Main (dpa) - Der Energiekonzern Siemens Energy rückt in den Deutschen Aktienindex Dax auf. Das Unternehmen ersetzt vom 22. März an Beiersdof in dem Index, wie die Deutsche Börse am Mittwochabend in Frankfurt mitteilte.
 
Symbolfoto
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christian Veit)
 
Oberallgäu - Altusried
Dienstag, 21. Januar 2020

Verwirrter Mann verursacht Unfall bei Altusried

Am Morgen wurde von einem Anwohner in Hettisried ein beschädigtes Auto in einer Parkbucht gemeldet. Der Fahrer darin war stark unterkühlt und gab gegenüber den Polizisten nur wirre Angaben. Die Unfallursache dürften wohl am Auto montierte Sommerreifen sein. Bei einem Alkoholtest ergab sich ein Wert von 0,0. Die Ermittlungen laufen.

Am Montag gegen 07:35 Uhr meldete ein Anwohner aus dem Weiler Hettisried, dass in einer Parkbucht ein Pkw stehe, in dem ein offensichtlich stark unterkühlter Mann sitze. Beim Eintreffen der Streife war der Mann, ein 31-Jähriger aus dem angrenzenden Baden-Württemberg, bereits im Rettungswagen. Auf Fragen machte er verwirrte Angaben. Derzeit wird davon ausgegangen, dass der Mann vermutlich bereits gegen ca. 03:30 Uhr mit seinem Skoda die St 1308 aus Richtung Kimratshofen kommend in Richtung Hettisried befahren hatte. Kurz nach dem Weiler “Schieten” war der Pkw, an dem abgefahrene Sommerreifen montiert waren, bei winterlichen Straßenverhältnissen in einer Kurve nach rechts und links von der Fahrbahn abgekommen und dabei gegen die Schutzplanke und eine Schneestange gestoßen. Aus bislang unbekanntem Grund war der Mann nach dem Unfall noch etwa einen Kilometer weiter in Richtung Hettisried gefahren, hatte dort sein Fahrzeug abgestellt und war im Fahrzeug geblieben, ohne sich zu rühren. Bei dem Unfall selbst erlitt der Mann nur leichte Verletzungen. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 EUR. Eine Einschränkung der Fahrtüchtigkeit z.B. aufgrund Alkohol wurde bei dem Mann nicht festgestellt. Seine verwirrten Angaben sind vermutlich auf die starke Unterkühlung zurückzuführen. Er wurde ins Krankenhaus gebracht.
Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. (0831) 9909-2050 entgegen.
(VPI Kempten)


Tags:
Kälte Unfall Polizei Ermittlung


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Celine Dion
I´m Alive
 
Granada
Eh ok
 
Ellie Goulding
Power
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum