Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Neuangebrachtes Schild an der Zufahrt zum Altstädter Fußballplatz
(Bildquelle: Sepp Sichler)
 
Oberallgäu - Altstädten
Mittwoch, 22. April 2020

Pläne zum Bahnübergang am Fußballplatz Altstädten

Das große Problem beim Bau des Bahnübergangs war und bleibt weiterhin die Regelung des Verkehrs während der Bauzeit. Gegen Ende des Jahres 2019 war der Übergang bereits von Mitarbeitern der Deutschen Bahn geregelt worden, die vor Ort in einem Auto saßen und die Verkehrsteilnehmer händisch über den Übergang wiesen. Für die Zukunft (Baubeginn Bahnübergang: 2021) soll der Verkehr dann nur noch für den land- und forstwirtschaftlichen Verkehr und den Nutzern des Vereinsgeländes erlaubt sein, diese müssen aber auf den entsprechenden Berechtigungslisten stehen. 

Es ist schon lange ein Anliegen der Deutschen Bahn Netz AG, der Stadt Sonthofen und der Gemeinde Fischen, den unbeschrankten Bahnübergang auf dem Weg von der Ortsverbindungsstraße Thalhofer Straße in Richtung Fußballplatz, Hundeübungsplatz und Eisstock-Schützengelände Altstädten neu zu bauen und vor allem mit Halbschranken und Lichtzeichen auszustatten, um die Verkehrssicherheit an diesem viel frequentierten Übergang wesentlich zu erhöhen.

Mittlerweile ist der aktuelle Stand so, dass die Bahn in diesem Jahr die Planung für den Bahnübergang in Abstimmung mit allen Beteiligten fortsetzt und das Genehmigungsverfahren vorantreibt. Mit dem Bau des Bahnüberganges soll dann im Lauf des Jahres 2021 begonnen werden.

Ein insbesondere seit September 2019 lange und kontrovers diskutiertes Thema war, wie der Bahnübergang schon jetzt und später während der Bauzeit vom Fahrzeugverkehr entlastet werden kann.

Die Ursache hierfür ist, dass die Bahn aufgrund ihrer Vorschriften gezwungen ist, den Bahnübergang bei mehr als einhundert Fahrzeugquerungen am Tag entweder zu sperren oder den Verkehr aufwendig quasi von Hand mit Personal und Absperrleinen zu regeln wie schon bis Winterbeginn 2019 geschehen.

Deshalb war eine Einbahnstraßenregelung im Gespräch, bei der die Zufahrt zum Vereinsgelände ab Altstädten über die Feld- und Waldwege entlang der Bahnlinie erfolgt wäre und die Rückfahrt über die Gemeindeverbindungsstraße Thalhofer Straße. So hätten die Fahrzeugquerungen am Bahnübergang um 50 % reduziert werden können.

Wie sich herausstellte, hätte diese Lösung nicht nur hohe Kosten verursacht, sondern war auch problematisch und aufwendig, weil sich die Umleitung im Wasserschutzgebiet befunden hätte. Dies wäre auch bei dem als Alternative zur Umleitung diskutierten Auffangparkplatz bei fast vollständiger Sperrung des Bahnübergangs der Fall gewesen.

Nach langer Abwägung mit allen Beteiligten einschließlich der Fachbehörden und der Landwirte wurde nun ein Kompromiss gefunden: Es gibt keine Umleitung mehr, stattdessen wird das Überqueren des Bahnüberganges mit Fahrzeugen nur den Landwirten und den Nutzern des Vereinsgeländes erlaubt, die auf entsprechenden Berechtigungslisten stehen. Die Zahl der Querungen wird durch ein entsprechendes Gerät festgehalten, bei Überschreitung der einhundert Querungen wird sofort reagiert. Bei größeren Veranstaltungen auf dem Vereinsgelände regelt die Bahn den Verkehr wieder mit Personal und Absperrleinen. Diese Veranstaltungen müssen aber mindestens drei Wochen vorher angekündigt werden.

Mit dieser Klärung ist nun der Neubau des Bahnübergangs wieder ein gutes Stück näher gerückt.


Tags:
Bahnübergang Neubau Regelung Fußballplatz


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Panic! At The Disco
That Green Gentleman
 
Macklemore feat. Ziggy Stardust
And We Danced
 
George Ezra
Hold My Girl (Martin Jensen Remix)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum