Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Die "Odysee"-Broschüre wurde an den Memminger OB Dr. Ivo Holzinger übergeben
(Bildquelle: Alexandra Wehr/ Pressestelle Stadt Memmingen)
 
Memmingen
Mittwoch, 17. Juni 2015

"Odyssey"-Broschüre an Memminger Oberbürgermeister übergeben

Dokumentation der erfolgreichen Meile-Ausstellung von Robert Koenig

Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger freute sich, zur Präsentation der druckfrischen Broschüre "Odyssey - Wächter der Erinnerung" durch Kulturamtsleiter Dr. Hans-Wolfgang Bayer auch den britischen Künstler Robert Koenig im Rathaus begrüßen zu dürfen.

Das 44-seitige Heft ist eine ansprechend gestaltete Dokumentation der mit mehr als 8.400 Besuchern überaus erfolgreichen Meile-Ausstellung im Hermansbau.

Zur Übergabe der Broschüre hieß der Rathauschef auch den Grafikdesigner Helmut Müller, den Fotografen Michael Weinmann, die DIG-Vorsitzende und Autorin Efrat Pan sowie Kulturamtsmitarbeiterin Julia Mayer in seinem Amtszimmer willkommen. "Es war uns eine besondere Freude, als erster Ausstellungsort in Bayern den Künstler und seine mehr als 40 Wächter der Erinnerung im Rahmen des städtischen Kulturfestivals vom 6. Juli bis 3. August 2014 in Memmingen begrüßen zu dürfen", stellte Holzinger fest. Robert Koenig habe während seines Aufenthaltes in Memmingen aus Baumstämmen des Stadtwaldes zwei neue Skulpturen geschaffen. Dabei ließ er sich von den Geschichten der jüdischen Familien Bacharach und Rosenbaum inspirieren. Damit habe die "Odyssey" im Jahr der ersten Verlegung von "Stolpersteinen" in Memmingen durch den Künstler Gunter Demnig an die Erinnerung und das Gedenken an die Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft angeknüpft. "Die Ausstellung wurde Teil unserer Stadt und Erinnerungskultur", so Holzinger.

"In Weingarten, wo ich in den letzten Wochen anlässlich des 150-jährigen Bestehens der Stadt mit der Ausstellung zu Gast war, hatte ich viel Kontakt mit Flüchtlingen aus Afrika", berichtete Robert Koenig. Auf dem Weingartener Münsterplatz entstand eine weitere Holzskulptur, erstmals mit dem Antlitz eines Afrikaners. Das "Odyssey"-Projekt zeige, dass die Themen Migration, Entwurzelung, Heimatlosigkeit und Vertreibung heute aktueller als je seien, betonte der Kulturamtsleiter.

Bayer erinnerte an das umfangreiche Begleitprogramm zur Meile-Ausstellung mit offener Künstlerwerkstatt, Künstlergespräch, Schüler- und Erwachsenen-Workshops und einem Filmprojekt inmitten der Holzskulpturen. Bayer dankte der Volkshochschule, dem Vöhlin-Gymnasium und der Deutsch-Israelischen Gesellschaft (DIG) für die gelungene Kooperation und allen an der Broschüre beteiligten Autoren und Fotografen sowie dem Grafiker für ihre Beiträge.

Info: Die Broschüre "Odyssey - Wächter der Erinnerung" über die Ausstellung von Robert Koenig im Hermansbau Memmingen vom 6. Juli bis 3. August 2014 ist zum Preis von 8 Euro in der Stadtinformation, im Stadtmuseum, im Strigel- und Antonitermuseum sowie in der Mewo-Kunsthalle erhältlich. Während des städtischen Kulturfestivals "Memminger Meile" vom 25. Juni bis 7. Juli 2015 kann die Broschüre auch an der Abendkasse im Kulturzelt auf der Grimmelschanze erworben werden.

Links:

www.robertkoenig-sculptor.com

www.meile.memmingen.de

Filme:

http://youtu.be/PUW6WaGcLw

http://youtu.be/bSA7Z7GsMJ8

Bildunterschrift:

Bei der Präsentation der Broschüre "Odyssey - Wächter der Erinnerung" im Rathaus (v.li.): Michael Weinmann (Fotograf), Helmut Müller (Designer), Dr. Hans-Wolfgang Bayer (Leiter Kulturamt), Robert Koenig (Bildhauer), Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger, Efrat Pan (DIG-Vorsitzende) und Julia Mayer (Kulturamt)

 


Tags:
broschüre dokumentation memminger meile ausstellung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Gemütlicher Adventsnachmittag im Sonthofer Heimathaus - Mit Christkind, Glühwein und Laible
Zu einem gemütlichen Adventsnachmittag im Heimathaus sind alle Besucher herzlich eingeladen. Am Sonntag, 15. Dezember, von 14 bis 17 Uhr können sie sich mit ...
Europaparlament über das Wolfsmanagement - Ulrike Müller setzt sich für wolffreie Zonen in Allgäuer Alpen ein
Die europäische Wolfspopulation war heute Thema einer öffentlichen Anhörung im Europaparlament. Die Anhörung sollte zu einem besseren ...
Unfall mit mehreren Autos in Neugablonz - Unfallhergang wirft noch Fragen auf
Der unfallverursachende Pkw kam mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit aus dem Reifträgerweg angefahren. Aufgrund der nicht angepassten Geschwindigkeit ...
Künstlerinnen live vor Ort bei möbel mayer in Kempten - Jeden Adventssamstag die Möglichkeit ins Gespräch zu kommen
Bereits zum fünften Mal lädt möbel mayer kunstinteressierte Gäste und Kunden zum Staunen und Entdecken in die verschiedenen Wohnwelten ein, die sich ...
Lindau: Baustellenführung über Gartenschau-Gelände - Über 100 interessierte Bürger nahmen Teil
Die Bauarbeiten auf der Hinteren Insel für die Gartenschau in Lindau sind in vollem Gange. Davon machten sich etwas mehr als 100 interessierte Bürgerinnen und ...
Kemptener Einkaufsnacht am ersten Adventssamstag - Vielfältiges Programm und Highlights bis 23 Uhr
Auch in diesem Jahr lässt es sich am ersten Adventssamstag wieder in besonderer Atmosphäre bis spät in die Nacht ausgiebig bummeln, die ersten ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Panic! at the Disco
High Hopes
 
Sunrise Avenue
Thank You For Everything
 
Dermot Kennedy
Outnumbered
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum