Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Symbolbild: Flugzeug
(Bildquelle: pixabay)
 
Memmingen
Mittwoch, 16. Januar 2019

Wieder zwei neue Reiseziele in Osteuropa

Flughafen Memmingen knüpft mit Tirana und Ohrid sein Streckennetz immer enger

Der Flughafen Memmingen knüpft sein Streckennetz in Osteuropa immer enger: Ab dem Sommer bietet er mit Ohrid in Mazedonien und der albanischen Hauptstadt Tirana zwei neue Reiseziele.

Am 1. Juli dieses Jahres startet der erste Flug von Memmingen nach Ohrid im Südwesten Mazedoniens unweit der albanischen Grenze. Stets am Montag und am Freitag wird die Fluggesellschaft Wizz Air die mit knapp 40.000 Einwohnern achtgrößte Stadt des Landes anfliegen. Ihre gut erhaltene Altstadt, eine Festung, Kirchen, Klöster und Moscheen sowie der nahe Ohridsee machen sie auch überregional für Touristen interessant. Die UNESCO erklärte 1979 den Ohridsee und ein Jahr darauf die Umgebung des Sees zum
UNESCO-Welterbe. Vor den Toren der Stadt befindet sich der Flughafen Ohrid, einer der zwei internationalen Flughäfen Mazedoniens.

„Keine Schönheit, aber eine spannende Entdeckung“, nannte die Reisezeitschrift GEO Albaniens Hauptstadt Tirana, die ab 1. September von Wizz Air zwei Mal pro Woche – am Mittwoch und am
Sonntag – mit Memmingen verbunden wird. Mit Durrës und einigen Vorstädten bildet Tirana eine rund 900.000 Einwohner zählende Metropolregion, die als politisches, wirtschaftliches und kulturelles Zentrum des einst straff zentralistisch regierten Landes gilt. 17 Kilometer nordwestlich liegt der Tirana International Airport Nënë Tereza.

Seit dem Ende des kommunistischen Regimes entwickelt sich das Land wirtschaftlich erfolgreich. Touristisch gesehen gilt es noch als Geheimtipp. Zahlreiche attraktive Ziele des Landes liegen am Meer. Zu den beliebtesten Reisetipps für einen Urlaub in Albanien zählen
neben der Hauptstadt die alte Großstadt Berat und die mittelalbanische Hügelstadt Kruja. Außerdem sind die Hafenstadt Durrës und die Bischofsstadt Lezha gefragt.

„Beide neuen Strecken bieten wieder unseren gefragten Mix aus touristischen und wirtschaftlichen Reisemotiven“, erläutert Flughafen Vertriebsleiter Marcel Schütz. „Und wie auf allen unseren Strecken nach Ost-Europa werden auch diese für Besuche bei Freunden und Verwandten in beiden Richtungen stark frequentiert.“


Tickets für die beiden neuen Flüge sind bereits buchbar.
www.allgaeu-airport.de


ABDRUCK HONORARFREI – BELEG ERBETEN


Presseauskünfte:
Marina Siladji
Flughafen Memmingen GmbH
Tel. 08331-984200-106
marina.siladji@allgaeu-airport.de

 

Stefan Stremel, Pressebüro Stremel
Tel. 0821-4861412
info@pressebuerostremel.de


Tags:
Memmingen Flughafen Streckennetz Osteuropa



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Zwei Geisterradler fahren Fußgängerin an und flüchten - Memminger Polizei bittet um Hinweise
Bereits am vergangenen Freitag, 17.01.2020, lief eine Fußgängerin in der Neuen Welt in Richtung Amendingen. Auf Höhe der Firma Pfeifer Beschläge kam ...
Zwei Allgäuer siegen bei bayernweitem Fotowettbewerb - Heranwachsende lernen Artenvielfalt zu schätzen
Bayerns Artenvielfalt schätzen und schützen lernen: Der Fotowettbewerb "Natur im Fokus" will Kinder und Jugendliche für die Schönheit der ...
Vorbereitungsplan des FC Memmingen bekanntgegeben - Allgäuer Fußballer schwitzen bei frostigen Temperaturen
Bei frostigen Temperaturen hat der FC Memmingen dem Regionalliga- und Landesliga-Kader mit der Vorbereitung auf die restliche Saison begonnen. Bei den Trainingseinheiten ...
Trotz Verbot: Mutter will mit Tochter ausreisen - Ausschreibung wegen Verdacht der Kindesentziehung
Die Bundespolizei hat einer 55-Jährigen und ihrer 14-jährigen Tochter die Ausreise aufgrund des Verdachtes der Kindesentziehung untersagt. Die Lindauer ...
Frau verletzt zwei Polizisten leicht in Egg an der Günz - Psychischer Ausnahmezustand führt bis in ein Klinikum
Die Polizei wurde nach Egg an der Günz gerufen, als sie davon hörten, dass eine Frau dort herumschreien und vor fahrende Autos springen würde. Als die ...
Verkehrsunfall wegen heißem Kaffee auf der A96 - Unverletzter Fahrer schüttete sich Heißgetränk in den Schoß
Beim Trinkversuch einer heißen Tasse Kaffee passierte am gestrigen Sonntag einem 52-jährigen Autofahrer ein folgenschweres Missgeschick. Ihm tropfte ein Teil ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Gnash feat. Olivia O´Brien
I Hate U, I Love U
 
Kyd the Band x Elley Duhé
Easy
 
30 Seconds To Mars
Walk On Water
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum