Moderator: Michael Butkus
Sendung: Der AllgäuWECKER
mit Michael Butkus
 
 
Memmingen spielt am Samstag in Friedrichshafen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Freitag, 4. Februar 2022

Weitere Testspiele für den FC Memmingen

Zweimal hat Fußball-Regionalligist FC Memmingen gegen starke Gegner getestet, jetzt gibt es mit dem württembergischen Verbandsligisten VfB Friedrichshafen am Samstag um 15 Uhr ein leichteres Kaliber. Am Bodensee gilt es nach vier Wochen Vorbereitung für Trainer Fabian Adelmann andere Schwerpunkte als gegen Illertissen (2:1) und Dornbirn (0:1) umzusetzen, „zum Beispiel Toreschießen“ meint er lachend. Das war auch der Ansatz in der vierten Trainingswoche nach dem Motto „Chancen kreieren, herausspielen und verwerten“.

Adelmann ist mit dem Verlauf der Wintervorbereitung zwar grundsätzlich zufrieden und sieht sich auf einem guten Weg „wie wir künftig Fußball spielen wollen“, aber in der Offensive darf sich noch mehr tun. Das Spielsystem hat sich unter dem neuen Coach verändert, ohne dass der 30-Jährige sich hier zu sehr in die Karten sehen lassen will: „Wir machen natürlich was, wollen aber in der Ausrichtung auch variabel bleiben“.

Testgegner Friedrichshafen kämpft in der Verbandsliga (sechste Spielklasse) um den Klassenerhalt. Im Mammutfeld von 20 Teams gibt es sechs Festabsteiger. Der VfB hat als Tabellenletzter momentan die schlechtesten Karten, aber noch nicht aufgegeben und in der Winterpause Stürmer Kian Fetic vom FCM verpflichtet. Beim 3:3 Testspiel-Unentschieden gegen den FV Biberach hat Fetic zweimal getroffen.

Bei den Memmingern gibt es personell wenig Neues. Das Trio, das zuletzt gefehlt hat, steht am Wochenende noch nicht zur Verfügung, befindet sich aber auf gutem Weg. Innenverteidiger Jakob Gräser will kommende Woche wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Mit Vorsicht geht es Pascal Maier nach einer Covid-Infektion an und will in zwei Wochen wieder voll belastbar sein. Martin Dausch wird am Wochenende noch einmal geschont.

U21: Für die Landesliga-Fußballer des FCM läuft es umgekehrt zur ersten Mannschaft. Nach einem leichten Sparringspartner mit dem TSV Obenhausen (11:0) wartet am Samstag (15 Uhr) mit dem Bayernligisten TSV Kottern ein schwerer Brocken gegen den es gilt, defensiv gut zu stehen.


Tags:
fußball memmingen friedrichshafen testspiel


© 2022 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
JAX
Victoria´s Secret
 
Charli XCX
Good Ones
 
PARADISE LTD, Wild Culture, Tomi Saario
Holding Me Up (Parachute)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Canyoning-Unglück im Allgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wallensteinsommer Memmingen Theater
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wallensteinsommer Memmingen Lagerspiele
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum