Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
ALLGÄU/REGIONAL
Ellhofen Weiler-Simmerberg
In der Neideggstraße 1 flog ein Kran auf ein Hausdach. Feuerwehr und Polizei sind bereits vor Ort.
 
Symbolbild
(Bildquelle: AllgäuHIT | Marc Brunnert)
 
Memmingen
Montag, 24. August 2020

Wechsel der Handelsrichter am Landgericht Memmingen

Am 14. Oktober 2020 endet die insgesamt 19-jährige Amtszeit des Handelsrichters Herbert Schluck. Sein Nachfolger in diesem Ehrenamt ist Lukas Neun.

Er wird damit einer von insgesamt 18 Handelsrichtern beim Landgericht Memmingen, die in der Handelskammer, zusammen mit dem Kammervorsitzenden (einem Berufsrichter) Recht sprechen und hierbei ihre berufsspezifischen Fachkenntnisse miteinbringen. In der Verhandlung und bei Abstimmungen haben sie das gleiche Stimmrecht wie der Vorsitzende. Die mit zwei ehrenamtlichen Handelsrichtern und einem Berufsrichter besetzten Handelskammern sind insbesondere für Ansprüche gegen Kaufleute und handelsgesellschaftsrechtliche Auseinandersetzungen zuständig. Der 65 Jahre alte Herbert Schluck wurde wie üblich durch die IHK für das Amt des Handelsrichters vorgeschlagen. Zu diesem Zeitpunkt war der gelernte Bankkaufmann als Vorstand der Volksbank-Raiffeisenbank Memmingen-Unterallgäu eG für den Bereich Firmenkunden zuständig. Im Jahr 2003 machte er sich selbständig und ist seitdem als Unternehmensberater für mittelständische Unternehmen im südlichen Bayern tätig. Durch sein großes Engagement ist es ihm unter Zurückstellung persönlicher Interessen gelungen, seinen kaufmännischen Sachverstand und seine reiche berufliche Erfahrung für alle Beteiligten gewinnbringend in sein Amt einzubringen und so zum guten Ruf der Handelskammer des Landgerichts Memmingen beizutragen.

Herr Herbert Schluck wird im Rahmen einer kleinen Feierstunde, die am Dienstag, den 25. August 2020, um 14.00 Uhr, im Dienstzimmer des Präsidenten des Landgerichts Memmingen (Nr. 146) stattfindet, verabschiedet. In diesem Rahmen wird gleichzeitig sein Nachfolger (Herr Lukas Neun) in sein Amt eingeführt. Der 35-jährige gebürtige Memminger Lukas Neun schloss erfolgreich Studiengänge aus dem Bereich Sport, Veranstaltungsmanagement und Tourismus ab. Der begeisterte, im Vereinsleben engagierte, Freizeitsportler ist, nachdem er zahlreiche Unternehmensbereiche in verschiedenen Firmen durchlaufen hat, inzwischen Geschäftsführer der Franz Epple GmbH & Co. KG und Prokurist der IX Airport GmbH & Co. KG, die beide im Geschäftsbereich Immobilienrevitalisierung und -entwicklung tätig sind. Darüber hinaus ist er Mitglied der IHK Regionalversammlung Memmingen & Unterallgäu, in verschiedenen Arbeitskreisen zum Thema Stadt und Standortentwicklung tätig sowie zuständiger Projektleiter für den Neubau des boulder alpin Zentrums des DAV Memmingen.


Tags:
wechsel richter landgericht allgäu


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Dagny
Come Over
 
Wincent Weiss
Hier mit dir
 
Cher
Alive Again
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Lackiererei Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall auf der B31
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum