Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Donnerstag, 11. Dezember 2014

Vier Jahre Haft im Totschlagsprozess von Memmingen

Mildernde Umstände durch Leiden in der Ehe

Der Totschlagsprozess gegen einen 68-jährigen Rentner aus Memmingen ist heute abgeschlossen worden. Der Angeklagte wurde wegen Totschlags in einem minder schweren Fall zu einer Freiheitsstrafe von 4 Jahren verurteilt.

Das Urteil ist, da sowohl die Staatsanwaltschaft (Antrag: Freiheitsstrafe von 4 Jahren 6 Monaten) als auch der Angeklagte (Antrag der Verteidigung: Freiheitsstrafe von 2 Jahren 6 Monaten) Rechtsmittelverzicht erklärt haben, rechtskräftig.

In der Urteilsbegründung, der der Angeklagte zu großen Teilen weinend folgte, führte die Vorsitzende aus, der Angeklagte habe 46 Jahre lang in einer Ehe mit einer ihn kontrollierenden, aggressiven und bevormundenden Frau - dem späteren Tatopfer - gelitten. Zuletzt, als ihm die Frau die Toilette in der eigenen Wohnung versperrt und das Trinken rationiert habe, sei die Ehe für den Angeklagten zur Hölle geworden.

In der Tatnacht sei es die Frau gewesen, die zuerst davon gesprochen habe, ihren Mann töten zu wollen.

Unter Berücksichtigung all dieser Umstände sei es gerechtfertigt, von einem minder schweren Fall des Totschlags auszugehen. Bei alldem dürfe man aber das Unrecht nicht vergessen, das in der Tötung eines Menschen liege.


Tags:
haft totschlag ehe urteil



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Hinweise des Landratsamts Oberallgäu zu Coronavirus - Wann liegt ein Coronavirus-Verdacht vor?
Das bayerische Gesundheitsministerium hat am Dienstag über die aktuelle Entwicklung bei den Fällen mit dem neuartigen Coronavirus in Bayern informiert. ...
Neue Wege beim Klimaschutz in Lindenberg - Gymnasium mit Blockheizkraftwerk und Solarstromanlage
Ende 2022 wird das letzte Atomkraftwerk in Deutschland abgeschaltet und der Kohleausstieg wird voraussichtlich bis 2030 erfolgen. Doch bisher ist noch nicht klar, wie ...
Protest gegen Baumfällungen in Kempten - Grüne mit Protestnote an Oberbürgermeister Kiechle
Die Grünen der Stadt Kempten wenden sich mit einer Protestnote an Oberbürgermeister Thomas Kiechle. Der Grund hierfür ist die Baumfällung an der ...
Blutspenden im Allgäu - Rettet Leben im März durch eine kleine Spende
Das Bayerische Rote Kreuz hat die nächsten Termine für das Blut spenden im Allgäu bekanntgegeben. Ab 2. März gibt es dann für alle ...
LKW flüchtet über A 7 vor der Polizei - Schwertransport ohne Genehmigung will vor Polizeistreife flüchten
Am Montag, 24.02.2020, gegen 23:35 Uhr, fiel einer Polizeistreife auf der A 7 im Bereich Dietmannsried ein Schwertransporter auf, der in Richtung Memmingen unterwegs ...
Betrunkener stiehlt Handy auf Faschingsparty - Verdächtiger leistet Widerstand gegen Polizeibeamte
Heute früh, gegen 01.20 Uhr, kam es in einer Diskothek in der Schnitzerstraße zunächst zu einem Diebstahl eines Handys. Eine 25-jährige ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Gestört aber GeiL
Wünsch Dir was
 
Liam Payne & Rita Ora
For You (Fifty Shades Freed)
 
Bastille & Alessia Cara
Another Place
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum