Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Symbolbild Reisebus
(Bildquelle: pixabay)
 
Memmingen
Montag, 6. November 2017
Urkundenfälschung und illegale Einreise in Memmingen
50-Jähriger versuchte erneut nach Deutschland illegal einzureisen

Wegen illegalen Aufenthalts und Urkundenfälschung erließ der Ermittlungsrichter in Memmingen Haftbefehl gegen einen 50-jährigen Afrikaner. Der Liberianer war von Beamten der Schleierfahndung Lindau und Pfronten am 04.11.2017 in Memmingen als Insasse eines nach Rom fahrenden Reisebusses kontrolliert worden. Den Polizeibeamten legte er einen gefälschten italienischen Flüchtlingsausweis und einen gefälschten italienischen Aufenthaltstitel vor.

Bereits im Juli 2017 hatte der Mann versucht, illegal nach Deutschland einzureisen. Die Schweizer Behörden hatten ihn im Fahndungssystem zur Einreiseverweigerung ausgeschrieben. Ein 25-jähriger Albaner und ein 20-jähriger Kosovare, die ebenfalls im Bus saßen, konnten nur abgelaufene italienische Aufenthaltstitel vorlegen. Sie erhalten eine Strafanzeige wegen illegalen Aufenthalts. Nach der Beschuldigtenvernehmung durften sie die Reise fortsetzen. Wegen Verdachts des Sozialleistungsbetrugs ermitteln die Beamten gegen einen 23-jährigen Afghanen und einen 57-jährigen Somali. Bei den in Italien wohnenden Männern stellte sich heraus, dass sie unter anderen Personalien in Deutschland Asyl beantragt hatten. Die italienischen Ausweispapiere des Somalis waren zudem nicht mehr gültig. (PIF Lindau, PStF Pfronten)


Tags:
einreise asyl urkundenfälschung allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
In Lindau wurden Ca. 30.000€ per Haftbefehl vollstreckt - 61-jähriger Schweizer wurde durch Grenzkontrolle erwischt
Bei einer Grenzkontrolle zur Einreise aus Österreich mit Kräften der bayerischen Bereitschaftspolizei ging den Lindauer Grenzbeamten ein „dicker ...
Schleuser am Grenztunnel in Füssen - Bundespolizei verhindert zwei Schleusungen in zwei Stunden
Sonntagnacht hat die Bundespolizei in kürzester Zeit zwei Schleusungen vereitelt. Kurz nach Mitternacht versuchte ein Afghane drei türkische Männer ...
Rund dreißig Engagierte im Landratsamt Oberallgäu - Jahresabschlusstreffen mit Dank an die Helferkreise Asyl
Rund 30 Helferinnen und Helfer aus dem Oberallgäu waren der Einladung des Amtes für Migration zum Jahresabschlusstreffen 2018 ins Landratsamt gefolgt. ...
Angriff auf Polizeibeamte in Lindau - Mann beschimpft Polizisten und greift nach Dienstwaffe
Am Dienstagmittag gegen 13.15 Uhr wurde die Polizei wegen einer Streitigkeit in die Asylunterkunft im Heuriedweg in Lindau am Bodensee gerufen. Ein ...
Alexander Hold hat seine Position im Landtag - Wichtige Rolle im neuformierten Bayerischen Landtag
Das starke Wahlergebnis der Freien Wähler in Schwaben spiegelt sich nach Vergabe aller Positionen in der gewichtigen Rolle im neuformierten Bayerischen Landtag ...
In Lindau bringt Kontrolle Edelsteine zum Vorschein - Wert von etwa 150.000 bis 200.000 Euro
Beamte der Bundespolizei kontrollierten am Dienstag Morgen, gegen 06:10 Uhr, einen Fernreisebusses, der auf der Fahrt von Lyon (Frankreich) nach Wien (Österreich) ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Leo Aberer
Everything is Possible
 
Felix Jaehn feat. R. City & Bori
Jennie
 
Alvaro Soler
El Mismo Sol
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schneeglätte-Unfall bei Harbatshofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Spendenübergabe Konstanzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Scheunenbrand Lindau
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum