Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolfoto
(Bildquelle: Pixabay: Alexas_Fotos)
 
Memmingen
Freitag, 19. Juni 2020

Stadt Memmingen prüft Jahrmarkt-Alternativen

Mit dem aktuellen Beschluss der Bundesregierung Volksfeste bis 31. Oktober 2020 in ganz Deutschland zu verbieten, ist klar, dass der Memminger Jahrmarkt in der gewohnten Art und Weise in diesem Jahr nicht stattfinden kann. „Wir sind mit den zuständigen Stellen und den Schaustellern im Gespräch. Dabei suchen und prüfen wir mögliche Alternativen. Es ist uns bewusst, dass die Absage für die Schausteller ein herber Schlag ist“, äußert sich Oberbürgermeister Manfred Schilder zum Thema.

Die Stadt habe schon davor das Gespräch mit den Schaustellern gesucht, nun müsse die neue Ausgangslage bezüglich der Corona-Beschränkungen in die weiteren Gespräche einfließen. Aber nicht nur für die Besitzer der Stände und Buden ist das ein bitterer Einschnitt, da der Memminger Jahrmarkt der gesamten Innenstadt Umsatz und Aufwertung bringt.

In der Regel sind auf dem Kramermarkt rund 120 Fieranten präsent, auf dem Jahrmarkt ungefähr 85 Schausteller und Imbissbuden.


Tags:
Jahrmarkt Coronavirus Alternative Veranstaltung


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Taylor Swift
The Man
 
Coldplay
Viva La Vida
 
Sigrid
Mine Right Now
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Absolventen de MTA-Schule in Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf St 2009
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall B12
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum