Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Einer der Wagen die in den Unfall verwickelt waren
(Bildquelle: Andreas Reimund)
 
Memmingen
Montag, 21. September 2020

Sechs Verletzte bei Unfall in Memmingen

Am Samstag, gegen 16.15 Uhr, staute sich der Verkehr unmittelbar nach dem Autobahnkreuz Memmingen in Richtung Würzburg. Dabei mussten die Fahrzeuge auf dem ganz linken von vier Fahrstreifen fast bis zum Stillstand abbremsen. Ein dort fahrender 53-jähriger Pkw-Lenker erkannte das Stauende zu spät und fuhr dem Fahrzeug vor ihm, welches mit einer vierköpfigen Familie besetzt war, mit voller Wucht auf.

Durch den Aufprall wurde dieses wiederum auf den Pkw eines 32-jährigen Mannes katapultiert, welcher sich ca. 20 Meter vor dem Fahrzeug der Familie befand. Dadurch ging der Motorraum des Pkw des 45-jährigen Familienvaters in Flammen auf. Noch bevor die Feuerwehr Memmingen eintraf, konnte der Brand durch die eintreffende Streifenbesatzung mit tatkräftiger Unterstützung von mehreren Ersthelfern, gelöscht werden. Die Familie konnte sich rechtzeitig vor den Flammen in Sicherheit bringen.

Insgesamt wurden sechs Personen leicht verletzt ins Krankenhaus verbracht, die gesamte vierköpfige Familie mit einem sechs- und zehnjährigem Kind, sowie der 53-jährige Unfallverursacher und dessen 51-jährige Beifahrerin. Alle drei Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 20.000 Euro.

Zur Unfallaufnahme und Bergung der verunfallten Fahrzeuge mussten drei von vier Fahrstreifen durch die Feuerwehr Memmingen gesperrt werden. Gegen den 53-jährigen wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet. Während der Unfallaufnahme fielen vier Motorradfahrer auf, von den drei verbotswidrig die Rettungsgasse durchfuhren und einer keinen Helm, sondern lediglich ein Kopftuch trug. Gegen die Männer wurden entsprechende Bußgeldverfahren eingeleitet.
(APS Memmingen)


Tags:
Unfall Verletzte Stau Polizei


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Rudimental feat. Jess Glynne, Macklemore & Dan Caplen
These Days
 
The Lumineers
Ho Hey
 
Revolverheld
Leichter
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Motorradunfall in Gunzesried-Säge
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Lackiererei Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall auf der B31
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum