Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Esad Kahric und Sascha Hingerl
(Bildquelle: Paul Meckes)
 
Memmingen
Montag, 29. Januar 2024

Sascha Hingerl wechselt zum FC Memmingen

Fußball-Regionalligist FC Memmingen vermeldet mit Sascha Hingerl von Türkgücü München den dritten Winter-Neuzugang. Im Gegenzug wurde der Vertrag mit Angreifer Ardian Morina aufgelöst.

Hingerl hat zunächst bis Saisonende unterschrieben und ist bereits ins Training eingestiegen. Der 24-jährige spielt im defensiven Mittelfeld, ist ein Mann für die klassische Sechser-Position. Nach Maximilian Berwein ist er der zweite Spieler, der aus München ins Allgäu wechselt. Türkgücü hat massive finanzielle Probleme, einigen Spielern nahegelegt zu gehen, andere gehen von selbst. Ein Dutzend Akteure hat den Verein bereits verlassen.

Seit vergangenem Sommer spielte Hingerl erstmals mit seinem beiden älteren Brüder Marco (27) und Kevin (30) bei Türkgücü gemeinsam in einem Team und war maßgeblich am sportlich erfolgreichen Abschneiden beteiligt. Trotz Punktabzug steht die Mannschaft auf Rang vier. Nun trennen sich die Wege: Marco ging zum KSV Hessen Kassel in die Regionalliga Südwest und Kevin schloss sich mit dem TSV Buchbach einem Memminger Liga-Konkurrenten im Abstiegskampf an.

Sascha Hingerl bestritt für Türkgücü München insgesamt 48 Regionalliga-Spiele. Zuvor war er beim SV Heimstetten, TSV 1860 München II und dem VfV Hildesheim aktiv. Jugend-Stationen waren 1860, der FC Deisenhofen, die SpVgg Unterhaching und der TSV Buchbach. Nach FCM-Angaben kommt der Neuzugang, wie auch Berwein, zu deutlich reduzierten Bezügen gegenüber bisher.

Ardian Morina gehört dagegen ab sofort nicht mehr zum Kader und hat eine Aufhebungsvereinbarung unterschrieben. Er war 2022 nach Memmingen gekommen, als er beim SSV Ulm nach einer schweren Verletzung und langer Ausfallzeit nicht weiterverpflichtet wurde. Nach langer Reha bestritt er im vergangenen Frühjahr drei Bayernliga-Spiele für den FCM und musste erneut verletzt passen. In der Sommer-Vorbereitung kämpfte er sich auf den Platz zurück und kam in der aktuellen Regionalliga-Saison 18 mal zum Einsatz, erzielte dabei drei Treffer. Ob und wie es für den 30-jährigen fußballerisch weitergeht ließ er offen. Morina will den Fokus verstärkt auf Beruf und Studium legen.

Lukas Gerlspeck, der sich im November aus Memmingen verabschiedete, hat sich mittlerweile dem Bayernliga-Tabellenführer TSV Schwaben Augsburg angeschlossen.

Hier kommt der Text rein!


Tags:
FC Memmingen Sascha Hingerl Neuverpflichtung Regionalliga Bayern


© 2024 AllgäuHIT e.K. • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der AllgäuHIT e.K.
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jonas Brothers
Waffle House
 
James Bay
Give Me The Reason
 
Dua Lipa
Houdini
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bauernproteste im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Chlorgasunfall am Klinikum Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auto prallt in Sonthofen in Hauswand
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum