Moderator: Christoph Fiebig
Sendung: Der AllgäuWECKER
mit Christoph Fiebig
 
 
Das Terminal am Allgäu-Airport in Memmingerberg
(Bildquelle: Allgäu Airport)
 
Memmingen
Donnerstag, 16. Januar 2014

Mit dem Allgäu Airport in den Süden

Am Allgäu Airport im unterallgäuer Memmingerberg laufen bereits die Planungen für den Sommer auf Hochtouren. Im Charterbereich kann dabei ein Neuzugang vermeldet werden: Ab Ende April fliegt die spanische Fluggesellschaft Volotea im Auftrag des Hamburger Reiseveranstalters Classic Tours von Memmingen die süditalienische Stadt Reggio Calabria an.

Zum Einsatz kommt eine 125-sitzige Boeing 717. Die Volotea-Flotte besteht ausschließlich aus Flugzeugen dieses Typs. „Unsere Rolle als wichtiger Startpunkt für Ferienflieger in Süddeutschland können wir auch im kommenden Sommer weiter ausbauen“, berichtet Airport Geschäftsführer Ralf Schmid. Gerade im Charterbereich schätzten viele Veranstalter den Allgäu Airport als Flughafen der kurzen Wege und des preisgünstigen Parkens. Obendrein kämen Abflugzeiten, die eben nicht im Morgengrauen oder spät nachts terminiert sind, gerade Familien mit Kindern sehr entgegen.

Italien-Urlauber bekommen in diesem Sommer dank des neuen Kalabrien-Angebots ab Memmingen mehr Auswahl. Acht Tage dauert die Rundreise durch Kalabrien und Sizilien, die Classic Tours nun auch ab Memmingen zu bestimmten Terminen anbietet. Ende März startet zudem Amos Reisen wieder gemeinsam mit der Fluggesellschaft Intersky seine Flüge nach Neapel, die als Basis für zahlreiche Reiseangebote dienen. Ab 4. Mai beginnt auch der Korsika-Experte Rhomberg Reisen wieder mit seinen sonntäglichen Flügen auf die Mittelmeer-Insel. Bis Anfang Oktober verbindet die österreichische Fluggesellschaft Fly Niki Memmingen mit Calvi. Die kurze Flugzeit von einer knappen Stunde schätzen immer mehr Rhomberg-Gäste, die vor Ort ein umfangreiches Reiseangebot - vom Feriendorf „Zum Störrischen Esel“ bis zur Golf- und Radreise -  erwartet. Zwei Mal wöchentlich steht ab Anfang Mai auch wieder Mallorca mit der TUI auf dem Flugplan, das in diesem Jahr mit der konzerneigenen Fluggesellschaft TUIfly ab Memmingen angeflogen wird. Das Bayerische Pilgerbüro veranstaltet heuer ebenfalls eigene Pilgerflüge von Memmingen nach Lourdes. Die Pauschalreisen sind bei den jeweiligen Veranstaltern oder in allen Reisebüros buchbar.

Der Reiseveranstalter Classic Tours wurde im Jahre 1997 in Hamburg von Inhaber und Geschäftsführer Mahmoud Hassan gegründet und fungierte anfangs als Spezialist für Nilkreuzfahrten und Kultur- und Badereisen nach Ägypten. Längst bietet Classic Tours auch maßgeschneiderte Reisen in die Türkei, nach Marokko, Italien, Jordanien, in den Oman und in die Vereinigten Arabischen Emirate an. Die spanische Fluggesellschaft Volotea wurde 2011 von Carlos Muñoz, dem CEO, und Lázaro Ros, dem Managing Director, gegründet, deren erste gemeinsame Unternehmung die Gründung von Vueling Airlines gewesen war. Vueling zählt mittlerweile zu den größten Low-Cost-Fliegern Europas. Volotea verbindet zur Zeit 54 kleine und mittelgroße europäische Städte mit Direktflügen.


Tags:
flughafen allgäu italien flugziel


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jeanette Biedermann
Weil du lachst
 
US5
Maria
 
The Chainsmokers & 5 Seconds of Summer
Who Do You Love
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Absolventen de MTA-Schule in Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf St 2009
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall B12
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum