Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
symbolbild
(Bildquelle: AllgäuHIT | Marc Brunnert)
 
Memmingen
Freitag, 17. Januar 2020

Misshandelter Säugling auf dem Weg der Besserung

Der im Unterallgäu schwer misshandelte Säugling soll voraussichtlich kommende Woche aus dem Memminger Klinikum entlassen werden. Im Einvernehmen mit der minderjährigen Mutter wird der Säugling dann bis auf weiteres in einer Bereitschafts-Pflegefamilie betreut. Rechtlich bleibt das Kind vorerst in der Obhut des Stadtjugendamts.

Gegen den Tatverdächtigen Vater wird weiter ermittelt, das Kind befand sich bei ihm als es so schwer verletzt wurde. Die gerichtsmedizinische Untersuchung des Babys am Montag ergab zunächst anderem eine akute lebensbedrohliche Gewalteinwirkung gegen den Kopf, mittlerweile befindet sich das Baby auf dem Wege der Besserung.

Zum Begriff „Bereitschafts-Pflegefamilie“: Eine Bereitschafts-Pflegefamilie springt spontan ein und übernimmt die Betreuung von Kindern/Jugendlichen auf begrenzte Zeit.

Hier geht es zum Vorherigen Bericht:

Säugling im Unterallgäu durch Misshandlung schwer verletzt


Tags:
misshandlung verletzt ermittlung kind


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Die Ärzte
Hurra
 
Bastille
Joy
 
Londonbeat
I´ve Been Thinking About You
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum