Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Heftiger Wind schuld an beinahe-Absturz am Allgäu Airport
11.12.2012 - 07:35
Heftiger Wind war laut Ryanair der Grund für den beinahe Absturz am Allgäu Airport.
Wie berichtet ist Mitte September eine Maschine mit 141 Passagieren nur knapp der Katastrophe entkommen. Die Maschine hätte beim Landeanflug plötzlich unerwartet hohen Rückenwind bekommen. Deshalb habe sich die Besatzung zum Durchstarteten entschieden, was völlig den Richtlinien entspreche, so ein Unternehmenssprecher. Erst nach dem Durchstarten hätten sich die automatisch gesteuerten Warnsysteme aktiviert. Die Crew habe den Vorgang beendet und sei dann völlig normal gelandet.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum