Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Oberbürgermeister Manfred Schilder (Mitte) mit dem Quästore Enrico De Simone (rechts neben dem OB) und der Polizei-Delegation beim Empfang in der Quästura.
(Bildquelle: Foto: Quästura/Teramo)
 
Memmingen
Montag, 16. April 2018
Memmingens Oberbürgermeister Schilder in Teramo
Polizeifest in Partnerstadt

Eine Delegation der Memminger Polizei sowie Oberbürgermeister Manfred Schilder besuchten das Polizeifest der „Polizia de Stato“ in Teramo. Jedes Jahr fahren einige Mitglieder des „Vereins zur Förderung von internationalen Polizeipartnerschaften“ aus Memmingen nach Teramo, um an dem Fest teilzunehmen. Im Gegenzug besuchen die Freunde aus Teramo ihre Kolleginnen und Kollegen zum Polizeiball in Memmingen, der immer wieder im Oktober stattfindet.

Das Memminger Stadtoberhaupt gewann bei seinem ersten Besuch in der italienischen Partnerstadt unvergessliche Eindrücke. „Man spürt, dass die Partnerschaft eine wahre Freundschaft ist, die die Herzen der Menschen tief berührt“, so Schilder. Selbst beim Spaziergang durch die Fußgängerzone ergab sich das ein oder andere Gespräch mit Bekannten. Sichtbar waren dort und in der ganzen Stadt aber auch die Schäden der schlimmen Erdbeben von vor zwei Jahren. Selbst das Rathaus ist bis auf weiteres nicht nutzbar. Es besteht nach wie vor die Gefahr, dass im Sitzungssaal die Decke herunterbricht. Die Stadtverwaltung ist seit gut zwei Jahren in das Gebäude der ehemaligen Nationalbank ausgelagert. Eine Rückkehr in das Amtsgebäude ist bis dato noch nicht absehbar.

Höhepunkte des dicht gefüllten Besuchsprogramms waren unter anderem der Empfang bei der Präfektin, beim Quästore, im Rathaus sowie der Polizeiball. Auch dort traf die Delegation auf viele vertraute Gesichter. Und so gab es auf dem Ball zur Freude aller noch ein besonders großes „Hallo“, als sich die Band vorstellte: „Aura“ hatte schon drei spektakuläre Auftritte in Memmingen und begeisterte auch auf dem Polizeiball die Menschen mit ihren mitreißenden Liedern.

Oberbürgermeister Schilder nahm die Gelegenheit auch wahr, und besuchte im Rahmen seines Aufenthaltes die Spezialitätenhändler, die alljährlich im Herbst ihre Waren in Memmingen feilbieten. „Ich wußte, dass unsere italienischen Freunde feine Köstlichkeiten im Gepäck haben, aber nachdem ich gesehen habe, wo die Produkte wachsen und wie sie hergestellt werden, macht der Verzehr noch mehr Freude“, so das Stadtoberhaupt schmunzelnd. Die Händler werden auch in diesem Jahr wieder von 06.-08.09.18 auf dem Manghausplatz ihre Leckereien anbieten. (PM)

 


Tags:
partnerstadt teramo polizei allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Fahrgast verunglückt in einem Bus in Bad Wörishofen - Bremsvorgang führt zu einer schweren Kopfplatzwunde
Am Dienstagvormittag, war ein Linienbus in Bad Wörishofen auf der Breitenbergstraße in Bad Wörishofen/Gartenstadt unterwegs. Der Busfahrer musste ...
Aufgeschreckte Pferde in Ettringen werfen Reiter ab - Ein Kind und eine junge Frau sind schwerverletzt worden
Am Dienstagnachmittag, kam es zu einem Reiterunfall, nachdem zwei Pferde vermutlich aufgrund Überschallknall eines Flugzeuges scheuten und die Reiter ...
Trickdiebe im ganzen Allgäu unterwegs - Polizei bittet um Zeugenhinweise
Bei ihren Taten ging die bislang unbekannte Täterschaft jeweils nahezu identisch vor. Sie baldowerten kleinere Geschäfte des Einzelhandels aus und wussten ...
Bundespolizei Lindau nimmt Asylsuchenden vorläufig fest - Einreiseversuche fehlgeschlagen, bereits am Folgetag befand er sich in Abschiebehaft
Am gestrigen Morgen hat die Bundespolizei einen Nigerianer, der zum zweiten Mal versuchte unerlaubt nach Deutschland einzureisen, im Bahnhof Lindau vorläufig ...
Mann in Bad Wörishofen schießt sich ins Bein - Im Haus wurden mehrere Schusswaffen gefunden
Dringend ärztliche Hilfe benötigte gestern ein Mann, der durch eine mutmaßlich versehentliche Schussabgabe verletzt wurde. In dem Haus wurden mehrere ...
Neue Erkenntnisse zu einer Schlägerei in Kempten - Haftbefehl gegen einen 16-Jährigen wegen versuchtem Totschlag
Aufgrund mittlerweile gewonnener Erkenntnisse, ergab sich gegen einen der an der Schlägerei Beteiligten der Verdacht eines versuchten Tötungsdelikts. Auf ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Dua Lipa
Be The One
 
Mark Ronson feat. Bruno Mars
Uptown Funk
 
Jess Glynne
All I Am
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Eingeschneit in Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Vancouver
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fernpaß/Tirol
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum