Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
ver.di - Für bessere Tarife-Logo
(Bildquelle: ver.di)
 
Memmingen
Freitag, 13. Juli 2018

Kundgebung vor dem Real Markt in Memmingen

Beschäftigte der SB Warenhauskette real GmbH werden in Bayern dieses Wochenende zum Streik aufgerufen. Hintergrund ist, dass die real Geschäftsführung aus der Tarifbindung der Flächentarifverträge im Einzelhandel in die Dumpingtarife des DHV geflüchtet ist. Dazu wurden 34.000 Beschäftigte kurzerhand in eine neue Gesellschaft ausgegliedert. Damit sollen Tarifregelungen wirken, die bis knapp 10.000 € niedrigere Leistungen für Verkäuferinnen im Jahr zur Folge hätten.

Deshalb ruft ver.di an 25 Standorten in Bayern die Beschäftigten in den Ausstand:

„Das Missmanagement der Konzernherren soll wieder einmal auf dem Rücken der Beschäftigten ausgebadet werden. Aber selten gab es so eine dreiste Mischung von Gier und Unfähigkeit“,

erklärt Hubert Thiermeyer, ver.di Fachbereichsleiter für den Handel in Bayern.

„Die Beschäftigten bei real leisten jeden Tag gute Arbeit und sind mit den Plänen der Geschäftsführung nicht nur von Altersarmut bedroht, sie müssten schon bei Vollzeitarbeit mit den DHV Dumpingtarifverträgen gesetzliche Grundsicherung beantragen“, ärgert sich Jaana Hampel, ver.di Streikleiterin in Nürnberg.

„Beschäftigte sollen wieder einmal Managementfehler ausbügeln. Dabei bringen die beabsichtigten Kürzungen kein Stück mehr Perspektive oder Zukunft für die Beschäftigten und das Unternehmen“, ergänzt Paul Lehmann, ver.di Streikleiter in Oberfranken.

Monika Linsmeier, ver.di Streikleiterin in Niederbayern, bringt es auf den Punkt: „Keine Perspektive für die Beschäftigten, aber sie werden mit diesen Maßnahmen dramatisch demotiviert und verunsichert."

„Die Pläne der real Geschäftsführung lassen die Beschäftigten vor der eigenen Rente gruseln, denn es wird damit den Menschen bei real zusätzlich noch jede Würde im Alter genommen“, begründet Manuela Karn, ver.di Streikleiterin im Allgäu, die Streikbereitschaft der Beschäftigten.

„Trotz Einschüchterung des Managements in den Betrieben und trotz Versprechungen der Geschäftsführung zeigen die Beschäftigten mit viel Mut ihre Solidarität und ihre Entschlossenheit,“ gibt Georg Luber einen Eindruck aus den Betrieben.

„Sollte die real Geschäftsführung und das Metro Management nicht wieder zu den Flächentarifverträgen des Einzelhandels zurückkehren, können wir schon jetzt einen heißen Herbst versprechen“, kündigt Dominik Datz, ver.di Streikleiter in München und Rosenheim an.

 

Streikstandorte:

real,- Passau, Holzmannstraße

real,- Pfarrkirchen, Franz-Stelzenberger-Straße

real,- Pocking, Passauer Straße

real,- Straubing, Ittlinger Straße

real,- Landshut, Alte Regensburger Straße

real,- Zwiesel, Alte Langdorfer Straße

real,- Regensburg, Donaustaufer Straße

real,- Amberg, Fuggerstraße

real,- Pentling, Hölkeringer Straße

real,- Neumarkt i.d.OPf., Dreichlinger Straße

real,- Hallstadt, Emil Kemmer-Straße

real,- Kulmbach, Alb.-Ruckdeschel-Straße

real,- Bamberg, Kirschäckerstraße

real,- Kempten, Im Allmey

real,- Memmingen, Fraunhoferstraße

real,- Weilheim, Kaltenmoserstraße

real,- München, Margot-Kalinke-Straße

real,- Rosenheim, Kufsteiner Straße

real,- Traunstein, Haslacher Feld

real,- Freising, Gutenbergstraße

real, - Nürnberg, Virnsberger Straße

real,- Nürnberg, Äuß. Bayreuther Straße

real,- Neustadt a.d. Aisch, Karl- Eibl-Straße

real,- Schwabach, Am Falbenholzweg

 

Geplanter Ablauf:

Die Streikenden der real Märke Memmingen, Weilheim und Kempten treffen sich um 08:45 Uhr zu einer Kundgebung auf dem Gehweg, vor dem Real Markt in Memmingen. (PM)


Tags:
ver.distreikaufruf realgmbh kundgebung allgäu


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Master KG
Jerusalema (feat. Nomcebo Zikode)
 
Parov Stelar
Go Wake Up (feat. Lilja Bloom)
 
Charming Horses & Lutricia McNeal
Ain´t That Just The Way
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Motorradunfall in Gunzesried-Säge
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Lackiererei Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall auf der B31
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum