Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Die Polizeibeamten bei der Wohnungsdurchsuchung in Memmingen
(Bildquelle: Pöppel)
 
Memmingen
Dienstag, 19. Mai 2020

Kripo Memmingen mit Festnahmen gegen Drogenring

Seit Mitte des Jahres 2019 wurden bei der Memminger Kriminalpolizei in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Memmingen umfangreiche Ermittlungen gegen die örtliche Rauschgiftszene geführt. Die Maßnahmen der hierzu eigens ins Leben gerufenen Ermittlungsgruppe richteten sich gegen den Handel mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge.

In diesem Zusammenhang gelang es im Laufe des gestrigen Nachmittags (18.05.2020), einen 39-jährigen Memminger bei der geplanten Übergabe von einem Kilogramm Kokain in der Memminger Innenstadt durch ein Spezialeinsatzkommando vorläufig festzunehmen. Bei zwei unmittelbar im Anschluss durchgeführten richterlich angeordneten Wohnungsdurchsuchungen, nahm ein Unterstützungskommando der Bayerischen Bereitschaftspolizei einen Mittäter sowie den aus Berlin stammenden 50-jährigen Rauschgiftkurier vorläufig fest. Personen wurden nicht verletzt, es entstand leichter Sachschaden.

Die Durchsuchung der Wohnung des 43-jährigen Mittäters führte zum Auffinden weiterer erheblicher Mengen verbotener Substanzen. Unter anderem wurden zwei Kilogramm Amphetamin sichergestellt. Alle festgenommen Personen sind einschlägig polizeilich bekannt.

Die drei Beschuldigten wurden heute der Ermittlungsrichterin beim Amtsgericht Memmingen zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt. Diese erließ Untersuchungshaftbefehle. Alle drei Tatverdächtigen wurden daraufhin in verschiedene bayerische Justizvollzugsanstalten eingeliefert.

„Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Ermittlungsgruppe der Memminger Kriminalpolizei gelang es durch hartnäckigen und über Monate gezeigten Einsatz, mehrere Tatverdächtige festzunehmen und dabei hochgefährliches Rauschgift aus dem Verkehr zu ziehen. Hierfür gilt mein ausdrücklicher Dank“, so Polizeipräsident Werner Strößner.

Der Leiter der Memminger Kriminalpolizei, Kriminaloberrat Thorsten Ritter, ergänzte: „Insbesondere in Anbetracht des erheblichen Ermittlungsaufwandes für Polizei und Staatsanwaltschaft sind wir sehr zufrieden mit dem heutigen Ergebnis. Gemeinsam gelang ein erheblicher Schlag gegen die Rauschgiftszene im Großraum Memmingen“

 

(KPI Memmingen, 16:10 Uhr, DG)


Tags:
Festnahme Drogen Kriminalpolizei Wohnungsdurchsuchung


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Dan Owen
Radio Tower
 
Pharrell Williams & Camila Cabello
Sangria Wine
 
Pizzera & Jaus
Liebe zum Mitnehmen
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall bei Hergatz
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auto landet in Stetten in Bach
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum