Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolfoto Sprühdose
(Bildquelle: Pixabay)
 
Memmingen
Freitag, 6. Juli 2018

Kripo Memmingen ermittelt wegen Schmierereien

Unter der Rufnummer (08331) 100-0 bittet die Kripo Memmingen um Hinweise zu zwei Schmierereien, deren Täter bislang nicht bekannt sind.

Donnerstagmittag wurde ein circa ein Meter großes Anarchie-Zeichen in roter Farbe an der Wand des Geräteschuppens des Beruf-Bildungszentrums in der Bodenseestraße festgestellt. Wann diese Sachbeschädigung erfolgte ist aktuell nicht bekannt.


Ebenfalls am Donnerstag wurde eine Sprüherei in der teilrenovierten Bahnunterführung in der Augsburger Straße gemeldet. Dieser großflächig angebrachte Spruch in goldener Farbe bezieht sich auf die unlängst erfolgten Präsidentschaftswahlen der Türkei, und verunglimpft dabei wahlberechtigt türkische Staatsangehörige. Er wurde wahrscheinlich Mittwochabend bzw. in der Nacht zu Donnerstag angebracht. (KPI Memmingen)

 


Tags:
schmierereien kripomemmingen hinweise allgäu


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
ZAYN feat. Sia
Dusk Till Dawn
 
MK feat. Raphaella
Lies
 
Red Hot Chili Peppers
Otherside
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum