Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Symbolfoto Sprühdose
(Bildquelle: Pixabay)
 
Memmingen
Freitag, 6. Juli 2018

Kripo Memmingen ermittelt wegen Schmierereien

Anarchie-Zeichen an Schule und Verunglimpfungen in Bahnunterführung

Unter der Rufnummer (08331) 100-0 bittet die Kripo Memmingen um Hinweise zu zwei Schmierereien, deren Täter bislang nicht bekannt sind.

Donnerstagmittag wurde ein circa ein Meter großes Anarchie-Zeichen in roter Farbe an der Wand des Geräteschuppens des Beruf-Bildungszentrums in der Bodenseestraße festgestellt. Wann diese Sachbeschädigung erfolgte ist aktuell nicht bekannt.


Ebenfalls am Donnerstag wurde eine Sprüherei in der teilrenovierten Bahnunterführung in der Augsburger Straße gemeldet. Dieser großflächig angebrachte Spruch in goldener Farbe bezieht sich auf die unlängst erfolgten Präsidentschaftswahlen der Türkei, und verunglimpft dabei wahlberechtigt türkische Staatsangehörige. Er wurde wahrscheinlich Mittwochabend bzw. in der Nacht zu Donnerstag angebracht. (KPI Memmingen)

 


Tags:
schmierereien kripomemmingen hinweise allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Trickbetrüger in Memminger Lebensmittelgeschäft - Mann händigt Geld nach geschicktem Gespräch doch nicht aus
Am Dienstag, 22.10.2019, gegen 15:00 Uhr, kaufte eine männliche Person in einem Lebensmittelgeschäft am Schrannenplatz in Memmingen Ware ein. Bei der Bezahlung ...
Unbekannter Exhibitionist in Aitrang gesehen - Polizei Marktoberdorf bittet um Hinweise
Am 23.10.2019 um kurz vor 07:00 Uhr waren zwei junge Mädchen in der Wenglinger Straße auf dem Weg zur Bushaltestelle. In der Unterführung stand dort ein ...
Rennradfahrer verstirbt nach Unfall in Hetzlinshofen - Rennfahrer zog sich schwere Kopfverletzungen zu
Der 63-jährige Rennradfahrer, der am 17.10.2019 in Hetzlinshofen alleinbeteiligt zu Sturz gekommen war, und sich, obwohl er einen Fahrradhelm trug, schwerste ...
Sachbeschädigung an Polizeifahrzeug im Allgäu - Unbekannte Täter beschädigen Dienstfahrzeug
Am Samstagabend wurde eine Streife auf den Jahrmarkt beordert, um hier eine Streitigkeit zu schlichten. Hierzu parkten die Polizeibeamten den Streifenwagen in der ...
Bär vermutlich in den Allgäuer Alpen unterwegs - Touristin fotografiert Kot bei Balderschwang
Eine Touristin hat am 1. Oktober im Allgäu mit großer Wahrscheinlichkeit die Losung eines Bären im Allgäu fotografiert. Das Foto wurde nach eigenen ...
Versuchter Trickdiebstahl in Lindenberg - Unbekannte versucht Goldring aus Wohnung zu stehlen
Bereits am 15.10. ereignete sich in Lindenberg ein versuchter Trickdiebstahl. Eine Unbekannte verschaffte sich Zutritt zur Wohnung einer betagten Seniorin in der ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Milky Chance
Cocoon
 
James Blunt
1973
 
Kygo & Whitney Houston
Higher Love
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum