Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolbild Einbruch
(Bildquelle: Pixabay)
 
Memmingen
Mittwoch, 20. Juni 2018

Kriminalpolizei Memmingen klärt Einbruchserie

Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

Mitte Februar und Anfang März dieses Jahres drangen bislang unbekannte Täter in die Bürogebäude von unterschiedlichen Firmen im Bereich von Memmingen (3), Thannhausen (3) und Pfaffenhausen (2) ein. Die Einbrecher gingen mit brachialer Gewalt vor, brachen Fenster und Türe auf, durchwühlten die Räumlichkeiten und brachen auch mehrere Tresore auf. Die Beute bestand aus elektronischen Geräten und Bargeld in Höhe von über 20.000 Euro. Der durch die Vorgehensweise entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 60.000 Euro. 

 



Im Rahmen der umfangreichen Spurensicherung an den Tatorten durch die Ermittler der Kripo Memmingen, sowie der zwischenzeitlich erfolgten spurentechnischen Untersuchung der Universitätsklinik Ulm, konnte nun ein 35-jähriger Tatverdächtiger ermittelt werden. 

Der einschlägig bekannte Mann war bereits im Jahr 2016 im Norden von Deutschland wegen einer gleichgelagerten Tat auffällig geworden. Der Tatverdächtige wurde aufgrund eines Haftbefehls im April 2018 in Rumänien festgenommen und sitzt derzeit in Deutschland in Untersuchungshaft. (KPI Memmingen)

 


Tags:
kriminalpolizeimemmingen überregionaleeinbruchserie aufklärung allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Unfallflucht und Alkoholeinfluss in Kempten - Aufmerksame Passantin hilft bei Aufklärung
Am 22.02.2019, gegen 21:10 Uhr, kam es auf einem Parkplatz in der Gutenbergstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein geparkter Pkw angefahren wurde. ...
Handwerkskammer Schwaben spendet Weihnachtstombola - Spende für Präventions- und Aufklärungsarbeit zum Thema sexueller Missbrauch
Die Handwerkskammer Schwaben spendet den Erlös ihrer Weihnachtstombola dem Verein Lebenslang e.V. Der Verein betreibt Präventions-und Aufklärungsarbeit ...
Angefahrener Fußgänger aus Biessenhofen verstorben - Polizei bittet um Meldung zur Aufklärung des Unfalls
Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Samstagabend zwischen Biessenhofen und Bernbach. Eine 53-jährige Autofahrerin übersah dabei auf dem Weg Richtung ...
Vier Jahre altes Tötungsdelikt in Kempten vor Aufklärung - Dringend Tatverdächtiger stellt sich der Polizei
Vor viereinhalb Jahren kam es kurz vor Weihnachten im Kemptener Stadtteil Stiftallmey zu einem Tötungsdelikt. Ein dringend Tatverdächtiger stellte sich am ...
Kennzeichendiebstahl an Polizeiwagen in Kempten - Zeugenhinweis führt zur Aufklärung
Am Abend des 15. August wurde das hintere Kennzeichen eines uniformierten Dienstwagen entwendet. Durch einen Zeugenhinweis konnte die Tat jetzt aufgeklärt ...
Leicht sinkende rechtsextreme Aktivitäten im Allgäu - MdL Dr. Paul Wengert will Aufklärungsquote im Auge behalten
Eine erneute Anfrage des Allgäuer SPD-Landtagsabgeordneten Dr. Paul Wengert zeigt, dass die Zahl der rechtsextremistischen Straftaten im Allgäu leicht ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Bruno Mars
24K Magic
 
Lene Marlin
Sitting Down Here
 
Eros Ramazzotti
Vita Ce N´è
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum