Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Euros
(Bildquelle: AllgäuHIT | Marcus Baumann)
 
Memmingen
Dienstag, 7. Februar 2017
Illegale Einreise und Sozialleistungsbetrug in Memminge
29-Jähriger beantragte unter falschem Namen Asyl

MEMMINGEN. In Memmingen kontrollierte die Schleierfahndung Pfronten am 6.2.2017, gegen 22:20 Uhr einen Fernreisebus der von Frankfurt nach Rom unterwegs war. Im Bus trafen die Polizeibeamten auf einen 34-jährigen Inder, der einen indischen Reisepass und eine italienische Aufenthaltsgenehmigung vorlegen konnte.

Bei der Überprüfung seiner Personalien stellte sich heraus, dass er unter anderem Namen in Deutschland Asyl beantragt hatte. Gegen den Mann, der in Italien wohnt, ermitteln die Beamten wegen Verdachts des Sozialleistungsbetrugs. Ein anderer Inder, der in demselben Bus saß, war nach seinen Angaben vor zwei Wochen illegal eingereist. Er war schon einmal freiwillig ausgereist oder abgeschoben worden.

Der 29jährige musste eine Sicherheitsleistung bezahlen und erhielt eine Ausreiseaufforderung. Ebenfalls illegal eingereist war ein 21 Jahre alter togolesischer Student. Der angeblich nun in Frankreich studierende Mann habe wegen seines Studiums keine Zeit gehabt, seine italienische Aufenthaltserlaubnis verlängern zu lassen. Auch er wird nach dem Aufenthaltsgesetz angezeigt. 
(PStF Pfronten)


Tags:
betrug geld asyl kontrolle



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Straßenverkehrsgefährdung in Wangen - Rücksichtsloser 76-Jähriger Autofahrer
Wegen seiner grob verkehrswidrigen und rücksichtslosen Fahrweise muss sich ein 76-jähriger Renault-Fahrer aus Österreich verantworten, der am Samstag von ...
Strafverfahren am Landgericht Memmingen - 22-jährigem Mann wird vorgeworfen eine Frau vergewaltigt zu haben
Heute wird am Landgericht Memmingen ab 9.30 der Fall von Fabakary D. behandelt. Dem gambischen Staatsbürger wird vorgeworfen in Memmingerberg eine Frau vergewaltigt ...
Erfolgreiche Bayerische Grenzpolizei - Innenminister Joachim Herrmann stellt Halbjahresbilanz vor
Rund 12.500 festgestellte Straftaten, Verkehrsdelikte und Fahndungstreffer in sechs Monaten – das ist die Bilanz der neuen Bayerischen Grenzpolizei seit ihrer ...
Erneut Fälle von Sexerpressung, diesmal in Oberstaufen - Täter fordert Geld in Form von Bitcoins
In den letzten Tagen wurden bei der Polizei Oberstaufen zwei Fälle von Sexerpressung angezeigt. In beiden Fällen wurde den Opfern gedroht, intime ...
Junger Mann in Wald uriniert gegen Streifenwagen - Nach Faschingsveranstaltung die Polizeibeamten provozieren
In der Nacht zum Sonntag führte die Polizei Bad Wörishofen auf einer Faschingsveranstaltung in Markt Wald eine präventive Kontrolle durch. Beim ...
Kontrollen der Grenz- und Bundespolizei in Lindau - Es wurden im Handschuhfach ein Revolver und eine Pistole gefunden
In der Nacht von Freitag auf Samstag führte die Grenzpolizei Lindau zusammen mit dem Bundespolizeirevier Lindau und Beamten der Polizei aus Vorarlberg eine ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Linkin Park
Talking to Myself
 
Avril Lavigne
Girlfriend
 
Wincent Weiss
Hier mit dir
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Eingeschneit in Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Vancouver
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fernpaß/Tirol
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum