Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolfoto
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Donnerstag, 3. September 2020

Herbstmarkt statt Jahrmarkt in Memmingen

Einen Jahrmarkt in gewohnter Form kann es in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht geben. Der Memminger Jahrmarkt fällt unter das Verbot von Volksfesten, das die Bayerische Staatsregierung erlassen hat. Die Memminger Bürgerschaft muss aber nicht gänzlich auf Jahrmarktfreuden verzichten. Im Oktober soll es einen verkleinerten Herbstmarkt in der Memminger Innenstadt geben, darauf einigten sich heute Vertreterinnen und Vertreter der Stadtverwaltung sowie der Schaustellerverbände. „Ich freue mich sehr über diese Planung eines verkleinerten Herbstmarktes mit familiärem Charakter“, betonte Oberbürgermeister Manfred Schilder.

Nach positiven Erfahrungen mit verkleinerten Märkten in München, Augsburg und Nürnberg soll auch in Memmingen ein eingeschränktes Angebot an Fahrgeschäften und Buden aufgebaut werden. Es wird weite Abstände und ein umfangreiches Hygiene- und Sicherheitskonzept geben. „Die Akzeptanz der Besucherinnen und Besucher auch bei verringertem Angebot und mit den Corona bedingten Einschränkungen war rundweg sehr gut“, berichtete Josef Diebold, Vorsitzender des Schwäbischen Schaustellerverbands von den Erfahrungen in anderen Städten. Die Schausteller werden Veranstalter des geplanten Herbstmarkts in Memmingen sein, ein Hygienekonzept erarbeiten und die Fahrgeschäfte und Buden auswählen, die den Herbstmarkt beschicken.

 

In den kommenden Wochen wird sich die Zusammenarbeit zwischen den Schaustellern und dem städtischen Ordnungsamt intensivieren, um den Herbstmarkt unter veränderten Bedingungen stemmen zu können. Zeitlich soll der Herbstmarkt in der der für den Jahrmarkt reservierten Spanne stattfinden, von 10.-18. Oktober, wobei auch überlegt wird, etwas früher zu starten und den Markt etwas länger laufen zu lassen. Stattfinden soll der Markt in verkleinerter Form rund um den Westertorplatz. Welche konkreten Flächen bespielt werden, wird in den kommenden Wochen geklärt.

 

Der Krämermarkt kann dagegen nicht stattfinden, da das Konzept des Krämermarkts mit Verkäuferinnen und Verkäufern, die vielfach sehr unterhaltsam ihre Waren feilbieten und dabei Menschentrauben zusammenkommen, aktuell nicht umgesetzt werden kann.


Tags:
Herbstmarkt Jahrmarkt Veranstaltung Coronavirus


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Sasha
Please Please Please
 
Russell Dickerson
Every Little Thing
 
Madonna
Open Your Heart
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall bei Hergatz
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auto landet in Stetten in Bach
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum