Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Fußballstadion des FC Memmingen (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Freitag, 4. Juli 2014

Gestern Leutkirch besiegt, am Sonntag Augsburg?

FC Memmingen mit Fußball-Festwochen

In seinem vorletzten Vorbereitungsspiel kam der Fußball-Regionalligist FC Memmingen zu einem standesgemäßen 6:0 (1:0) Erfolg beim württembergischen Bezirksligisten FC Leutkirch, wenngleich die erste Hälfte etwas zäh verlief.

Mit der zweiten Hälfte am Donnerstagabend war FCM-Trainer Christian Braun zufrieden. Hier zeigte seine Mannschaft mehr Zug zum Tor und hätte bei besserer Chancenverwertung gegen einen müde werdenden Gegner höher gewinnen können. Die FCM-Treffer erzielten Andreas „Bobo“ Mayer (3), Dennis Hoffmann (2) und Daniel Eisenmann.
FC Memmingen: Gruber (46. Ihler) – S. Friedrich, Ernemann (46. Rupp), Schmeiser, R. Friedrich, Bonfert, Thönnessen (46. Thönnessen), Mayer, Jocham, Eisenmann, Wende (46. Krogler).

Das Testspiel gegen den Bundesligisten FC Augsburg am Sonntag (17 Uhr) ist der Auftakt für Fußball-Festwochen im Monat Juli in der Memminger Arena. Für den FC Memmingen ist die Partie die Generalprobe vor dem Regionalliga-Auftakt am nächsten Freitag (19.30 Uhr) gegen den FC Ingolstadt II. Am 18. Juli (18 Uhr) steigt dann das „Traumspiel“ mit dem FC Bayern München, das für einen Fußball-Zuschauerrekord im Allgäu sorgen soll. Gut gefüllte Ränge werden auch zum Regionalliga-Derby am 29. Juli (19 Uhr) gegen den bayerischen Amateurmeister und Lokalrivalen FV Illertissen erwartet.

Gegen Augsburg stehen die für das Bayern-Gastspiel geplanten Zusatztribünen (Fassungsvermögen dann 11.150 Zuschauer) noch nicht, dennoch wird mit einem entsprechenden Andrang gerechnet. 5.000 Fans passen an diesem Sonntag maximal rein. Der Vorverkauf für den FCA lief nach Vereinsangaben gut. Es gibt aber noch ausreichend Karten an den Tageskassen, die bereits um 15 Uhr öffnen. Bei der Weltmeisterschaft in Brasilien ist spielfrei, so dass es keine Konkurrenz zum Live-Fußball gibt. Die LEW als Partner beider Vereine und Präsentator des Schwaben-Duells sind mit einigen Aktionen im Stadion vertreten, unter anderem gibt es bei einem Torwand-Schießen noch 10 x 2 Sitzplatz-Karten für das „Traumspiel“ zu gewinnen.

Auch sportlich hat die Begegnung durchaus ihren Reiz, zumal die Memminger schon eine Woche später wieder um Punkte spielen. „Da müssen wir konzentriert arbeiten, um die Hütte nicht vollzukriegen“, freut sich Neuzugang Andreas „Bobo“ Mayer auf das Duell gegen den prominenten Gegner. 22 Mann stehen im Aufgebot des Trainergespanns Christian Braun/Thomas Reinhardt. Wenngleich sich schon so etwas wie die Startformation für das erste Regionalliga-Spiel herauskristallisieren dürfte, sollen doch auch möglichst viele Spieler Einsatzzeit gegen Vorjahresachten der Bundesliga erhalten.

Für Augsburger ist das erneute Gastspiel in Memmingen auch Teil einer Werbekampagne in eigener Sache, um weitere FCA-Fans aus dem Allgäu zu gewinnen, die auch mal zu den Erstliga-Spielen in der SGL-Arena vorbeischauen. Deshalb wird Markus Weinzierl zum ersten Test vermutlich den kompletten Kader mitnehmen, darunter die Neuzugänge Markus Feulner (1. FC Nürnberg) und U21-Nationalspieler Shawn Parker (FSV Mainz 05). Am Donnerstagabend hat außerdem Stürmer Nikola Djurdijc (SpVgg Greuther Fürth) für drei Jahre unterschrieben.

Der Rasen in der Memminger Arena zeigt sich vor dem schwäbischen Gipfeltreffen in einem sehr guten Zustand, eine Hauptvoraussetzung, dass überhaupt gespielt wird. Hatte im vergangenen Jahr im Vorfeld des Freundschaftsspieles zwischen Augsburg und dem AS Monaco an gleicher Stelle noch der Greenkeeper des FCA noch alles akribisch überwacht und sogar die Grashalmlänge vorgeschrieben, laufen die Vorbereitungen mittlerweile wesentlich entspannter. „Da ist Vertrauen da, dass  Memmingen für solche Ereignisse immer ordentliche Bedingungen bietet“, lobt der FCM-Vorsitzende Armin Buchmann das Engagement der städtischen Platzwarte und der ehrenamtlichen Helfer, die für das große „Drumherum“ sorgen.

Dieses „Drumherum“ ist beim FC Memmingen fast schon Routine. Über 30 Medienvertreter sind akkreditiert, um über die Partie zu berichten. Unter anderem schickt das Bayerische Fernsehen ein Kamerateam. Beide Clubs zeigen sich übrigens erstmals in neuem Outfit. Der FCA hat den Ausrüster (Nike) gewechselt und auch die Memminger laufen in neuen Trikots auf. Zum ersten Mal wurde für jeden Spieler eine feste Rückennummer für die gesamte Saison vergeben und auch die Namen stehen drauf. Ein Hauch von Bundesliga also künftig auch bei den Regionalliga-Spielen des FCM. (ass)


Tags:
fussball regionalliga augsburg sport



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Lindau Islanders setzen weiter auf "Learn to Skate" - Anmeldungen jetzt möglich für den Eishockeynachwuchs
Als Ausbildungsverein ist es den EV Lindau Islanders ein ganz besonderes Anliegen, Kindern und Jugendlichen eine qualifizierte Ausbildung auf dem Eis zu geben. Um das ...
Ohne Führerschein und unter Alkoholeinfluss unterwegs - 41-Jähriger flüchtet vor Polizeibeamten
Am 18.01.2019 gegen 01.40 Uhr wollte eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Kaufbeuren einen 42-jährigen Pkw Fahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle ...
EV Lindau mit wichtigem Spiel um Platz acht - Saisonaus für Islanders-Stürmer Hammerbauer
Die „Mission Play-offs“ geht weiter: Mit einem Sieg (3:2 gegen Peiting) und einer Niederlage (1:7 in Rosenheim) sind die EV Lindau Islanders in die ...
Unterstützung für Altusrieder Pfarreiengemeinschaft - Allgäuer Gemeinde wird unterstützt durch indischen Mitbruder
Neue Unterstützung erhält der kommissarische Leiter der Pfarreiengemeinschaft (PG) Altusried James Mukalel - weithin als Pater Jakob bekannt – bis zum ...
Messe „Jagen und Fischen“ in Augsburg - Die Fischereifachberatung zeigt Vielfalt heimischer Fischarten
Beim Auftritt der Fischereifachberatung des Bezirks Schwaben auf der Sonderschaufläche der Fischerei bei der Messe „Jagen und Fischen“ vom 16. bis 19. ...
Gemeinsame Realschule für Lindau - Keine Geschlechtertrennung mehr an den Schulen
Historisch gewachsen gibt es in Lindau zwei Realschulen, die Schülerinnen und Schüler werden dort getrennt nach Geschlechtern unterrichtet. Dies wird sich zum ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
The Black Eyed Peas X J Balvin
RITMO (Bad Boys For Life)
 
Luke Christopher
Lot To Learn
 
Pink
Just Like A Pill
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum