Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Fußball: FC Memmingen verliert Testspiel überraschend hoch
09.02.2013 - 16:27
Fußball-Regionalligist FC Memmingen hat sein vorletztes Testspiel gegen die Drittliga-Reserve des 1. FC Heidenheim überraschend hoch mit 1:5 (0:1) verloren.
"Die erste Halbzeit war noch ganz o.k.", so Co-Trainer Thomas Reinhardt. In der zweiten Hälfte verlor der FCM, auch bedingt durch Auswechslungen, die spielerische Ordnung.

Das Spielniveau veränderte sich in den zweiten 45 Minuten auf dem Kunstrasenplatz im Memminger Stadion deutlich. Heidenheim wurde in der zweiten Hälfte stärker, weil einige Drittliga-Reservisten wie Nico Frommer oder David Schittenhelm hereinkamen. Memmingen wurde durch Auswechslungen schwächer, so dass die Gäste einen deutlichen Erfolg heraussschießen konnten. Der eingewechselte Stefan Heger traf für den FCM zum zwischenzeitlichen 1:2.

Die Rekonvaleszenten Sebastian Bonfert und Matthias Bader kamen genauso wie Branko Nikolic, Denis Wassermann und Marvin Länge in der U23-Mannschaft zum Einsatz, die ihr Vorbereitungsspiel gegen den Kreisligisten FC Viktoria Buxheim mit 9:1 (5:1) gewann. (ASS)

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum