Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Kenny Jacobs, Chief Marketing Officer, Ryanair und Ralf Schmid, Geschäftsführer, Flughafen Memmingen GmbH
(Bildquelle: AllgäuHIT/(c) Jo Scheunemann)
 
Memmingen
Dienstag, 5. September 2017

Flughafen Memmingen ist nun eine Basis von Ryanair

Airline stationiert Flugzeug vor Ort

Am Flughafen Memmingen hat am heutigen Dienstag eine neue Ära begonnen: Denn die irische Fluggesellschaft Ryanair hat nun in Memmingen ein Flugzeug stationiert und bedient damit sechs neue Routen. Betrieben wird die Basis von 35 Ryanair-Mitarbeitern, die ebenfalls in Memmingen und Umgebung ein neues Zuhause gefunden haben.  

Zum Start ihrer zehnten Basis in Deutschland war Kenny Jacobs, Chief Marketing Officer von Ryanair, eigens aus Dublin angereist, um gemeinsam mit Flughafen Geschäftsführer Ralf Schmid den Beginn einer noch engeren Beziehung zwischen Airline und Airport zu würdigen. „Dies ist die Bestätigung, dass wir in den letzten zehn Jahren gute Arbeit geleistet haben“, freute sich Ralf Schmid. Die damit einhergehenden sechs neuen Strecken sorgten für einen weiteren Wachstumsschub am Flughafen. Im kommenden Winter bedient Ryanair ab Memmingen 16 Strecken. Im kommenden Sommer rechnet die Airline mit einem Passagierzuwachs von 26 Prozent auf 860.000 Fluggäste im Vergleich zum Vorjahr.

Auch die Jahresprognose 2017 des Flughafens von 1,1 Millionen Passagieren wird überschritten. „Im kommenden Jahr“, so Ralf Schmid, „rechnen wir mit einem weiteren Wachstum im zweistelligen Prozentbereich.“ Die Stationierung des neuen Flugzeugs bringe auch der heimischen Wirtschaft weitere wichtige Impulse, betonte Schmid. Denn Ryanair stationiert vor Ort insgesamt 35 Mitarbeiter, die allesamt auch als Verbraucher, Mieter und Immobilienkäufer aktiv werden. Zudem entstehe bei Zulieferern weitere Nachfrage. 
 

Zur international besetzten Ryanair-Mannschaft gehören sechs Piloten, 26 Flugbegleiter, zwei Techniker und ein Stationsleiter. „Gerade bei Piloten und der Kabinen Crew gab es zahlreiche Bewerber für den attraktiven Standort Memmingen“, berichtete Ralf Schmid. 

Die erste der neuen Destinationen, die nun angeflogen werden, war heute die Verbindung von Memmingen nach Stockholm. Neben der schwedischen Hauptstadt stehen auch die polnische Kapitale Warschau, Sevilla im Süden Spaniens, das marokkanische Fes, Thessaloniki in Griechenland und Oradea im Westen Rumäniens neu auf dem Memminger Flugplan.

Obendrein wird die beliebte Verbindung nach Palma de Mallorca jetzt auch im Winter angeboten. „Unsere aktuellen Strecken zeigen sehr deutlich das große Potential unseres Flughafens“, erklärte Ralf Schmid. So erhalte der heimische Tourismus durch Gäste, die Strecken von Stockholm, London, Dublin und Moskau nutzen, neue internationale Kunden. Urlaubsreisende aus der Region schätzten hingegen die neuen Ziele Fes, Thessaloniki, Sevilla und die winterliche Mallorca-Verbindung, Geschäftsreisende setzten auf London, Warschau, Stockholm und Oradea. 

Bei Besuchern von Familien und Freunden seien vor allem die Ziele in Osteuropa sehr beliebt. Schmid: „Dieser Mix ist die Basis unseres Erfolgs.“ In der Zukunft rechnet der Flughafen-Chef mit der Stationierung weiterer Ryanair-Maschinen in Süddeutschland im Allgemeinen und in Memmingen im Besonderen. Der Allgäu Airport sei gerade auch für die Märkte in Österreich und der Schweiz von großer Bedeutung.  (PM)

 

 

 

 

 

 


 


Tags:
flughafen memmingen ryanair allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Größter Bahnbrückenneubau im Allgäu - Auf 116 Meter Lange über den Fluss Obere Argen bei Wangen
Mit dem Einhub der Brückenträger nimmt das größte Einzelbauwerk der Ausbau- und Elektrifizerungsarbeiten der Bahn zwischen München und Lindau ...
Rennradfahrer verstirbt nach Unfall in Hetzlinshofen - Rennfahrer zog sich schwere Kopfverletzungen zu
Der 63-jährige Rennradfahrer, der am 17.10.2019 in Hetzlinshofen alleinbeteiligt zu Sturz gekommen war, und sich, obwohl er einen Fahrradhelm trug, schwerste ...
41-Jähriger klaut Grabstein in Memmingen - Polizei findet Mann in Taxi
In den Nachtstunden des Dienstag, 22.10.2019, teilte eine Anwohnerin in der Münchner Straße 6 mit, dass eine Wohnung mitten in der Nacht ausgeräumt ...
Der Eishockey-Sonntag im Überblick - Lindau gelingt Befreiungsschlag, Füssen gewinnt erstes Derby
Der ESV Kaufbeuren muss die nächste Niederlage hinnehmen, die Ravensburg Towerstars gewinnen in Dresden. In der Oberliga verlieren Sonthofen und Memmingen, ...
Brand einer Feldscheune im Oberallgäu - Brandstiftung derzeit nicht ausgeschlossen
Am Sonntagfrüh gegen 02:00 Uhr wurde der Polizei in Sonthofen der Brand einer Feldscheune im Ortsteil Bad Oberdorf mitgeteilt. Die Streifen der Polizeiinspektion ...
Gefährliche Körperverletzung am Jahrmarkt im Allgäu - 16-Jähriger von mehreren Personen angegriffen
Gegen 21:00 Uhr kam es auf dem Jahrmarkt in Memmingen beim Autoscooter zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Hierbei wurde ein 16-jähriger ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Krautschädl
Mocht jo nix
 
Lemo
Souvenir
 
Dua Lipa
Be The One
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum