Moderator: Ted & Felix
mit Ted & Felix
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Ute Perlitz (Leiterin Stadtmuseum), Claus Geida (Leiter Fielmann Filiale Memmingen), Dr. Hans-Wolfgang Bayer (Leiter Kulturamt), Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger
(Bildquelle: Pressestelle der Stadt Memmingen)
 
Memmingen
Mittwoch, 17. August 2016

Fielmann schenkt dem Stadtmuseum Memmingen ein Stähle-Gemälde

Durch eine Schenkung der gemeinnützigen Günther Fielmann Stiftung gelangt ein wertvolles Porträtbild der Memminger Bürgerin Anna Katharina Bilgram (gest. 1794), geschaffen von Franz Xaver Stähle (1752/53 – 1817), in den Bestand des Stadtmuseums Memmingen. Zur feierlichen Übergabe begrüßte Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger den Kunsthistoriker Jürgen Ostwald als Vertreter der Stiftung im Rathaus.

Im Beisein von Kulturamtsleiter Dr. Hans-Wolfgang Bayer und Ute Perlitz, Leiterin des Stadtmuseums, übergaben Jürgen Ostwald und der Memminger Niederlassungsleiter Claus Geida das vollständig restaurierte Gemälde an den Oberbürgermeister. Holzinger dankte für die großzügige Geste und freute sich, dass die Sammlung des Stadtmuseums um ein Werk des 1752/53 in Eisenburg geboren Malers und Freskanten Franz Xaver Stähle erweitert werde. Der Oberbürgermeister merkte bei der Übergabe an, dass die dargestellte Bürgerin einen sehr bekannten alten Memminger Familiennamen trägt.

Dr. Bayer ergänzt zudem, dass Recherchen im Stadtmuseum ergeben haben, dass von der älteren Schwester Margareta Barbara ebenfalls ein Porträtbild im Fundus des Museum vorhanden ist.

Stähle, der unter anderem durch seine Deckengemälde in der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Illerbeuren Bekanntheit erlangte, schuf das Gemälde von Anna Katharina Bilgram im Jahr 1779. Anna Katharina Bilgram (? - 1794) war verheiratet mit Jakob Friedrich Bilgram (1742-1783). Ihre Eltern Melchior und Anna Barbara Breu waren Besitzer der Memminger Brauerei zum Hasen. Nach dem Tod der Eltern ließ Jakob Friedrich Bilgram das Haus in seiner heutigen Form erbauen von seinem Freund Johann Georg Knoll, der zu dieser Zeit auch das Rathaus bauten

Info:

Die Wirtschaftskraft der Fielmann AG, deren Gründer, Mehrheitsaktionär und Vorstandsvorsitzender Günther Fielmann ist, bietet ihm die Möglichkeit, sich für Land und Menschen einzusetzen: für Umwelt- und Naturschutz, für Denkmalpflege und Kultur, für Bildung und Forschung. Fielmann stiftet mit einem sechsstelligen Gesamtaufwand pro Jahr Museen und Archiven ausgewählte Exponate und fördert Ausstellungen.


Tags:
Kunst Fielmann Schenkung Stähle


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Green Day
Oh Love
 
Eros Ramazzotti feat. Nicole Scherzinger
Fino All´Estasi
 
Malik Harris
Home
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Geldautomat in Sulzberg gesprengt
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
LKW fährt sich bei Sonthofen fest
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schlange vor Covid-Testzentrum
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum