Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
symbolbild Geld
(Bildquelle: pixabay)
 
Memmingen
Dienstag, 18. Dezember 2018

Falsche Polizeibeamte erbeuten über 9.000 Euro

Betrüger schlagen in Memmingen und umgebung zu

Derzeit scheinen Betrüger die Region in und um Memmingen ins Visier zu nehmen. Sie melden sich per Telefon und geben sich als Polizeibeamte aus – was sie natürlich nicht sind.

Die Anrufer geben dann meist vor, Einbrecher festgenommen zu haben. Diese hätten einen Zettel bei sich, aus dem hervorgeht, dass der Angerufene Einbruchsopfer werden soll. Die Betrüger agieren kommunikativ sehr geschickt und erlangen so Glaubwürdigkeit. Außerdem können sie mittels einer technischen Manipulation die Rufnummer 110 im Telefondisplay der Angerufenen anzeigen lassen, was die Glaubwürdigkeit noch immens erhöht.

Danach bitten sie um Übergabe aller Wertgegenstände und Bargeld, weil dies dadurch gesichert werden könne. Bei der Polizei sei es ja am sichersten und eine Rückgabe wird zugesichert.
Die Polizei registrierte gestern Abend rund ein Dutzend solcher Anrufe. Mindestens eine Frau glaubte den Betrügern und übergab rund 9.000 Euro und Schmuck.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise:
Wer hat gestern Abend im Bereich Lindenbad- /Münchner Straße/ Rennweg Beobachtungen gemacht? Der Abholer des Geldes war etwa 170 cm groß und korpulent. Er hatte ein ungepflegtes Erscheinungsbild und trug eine schwarze Jacke und eine schwarze Hose, sowie eine Schirmmütze.


Tags:
Geld betrug polizei beute



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
61-Jährige stürzt im Söllerkopf bei Oberstdorf tödlich - Frau war mit ihrem Ehemann auf einer Wanderung
Zu einem tödlichen Bergabsturz kam es gestern Nachmittag am Söllerkopf. Eine 61-Jährige befand sich mit ihrem Ehemann auf einer Wanderung vom Fellhorn zum ...
Einbruch ins Sonthofener Jugendhaus - Unbekannte hinterlassen Schaden von 1.200 Euro
Unbekannte Täter sind am zurückliegenden Wochenende über ein eingeschlagenes und aufgehebeltes Fenster in ein Jugend-Café in der ...
Fund einer Wasserleiche im Bodensee bei Hard - Todesursache ist noch unklar
Am 14.10.2019 um 15.45 Uhr fuhr ein Arbeiter in Hard mit einem Muldenkipper entlang des rechten Rheindammes in Richtung Bodensee. Bei Rheinkilometer 91,00 entdeckte er ...
Frontaler Zusammenstoß zwischen mit LKW bei Herfatz - Gesamtschaden über 50.000 Euro
Ein schwerer Verkehrsunfall wurde der Polizei am Montagvormittag gegen 09.45 Uhr auf der Landesstraße 325 zwischen Herfatz und Leupolz gemeldet. Auf ...
Tat vor Ort 2.0 bei der Firma Bosch - Unterstützung für ehrenamtliche Tätigkeiten der Mitarbeiter
Die Firma Bosch unterstützt seine Mitarbeiter, wenn sich diese außerhalb der Arbeitszeit ehrenamtlich einsetzen. Per Bewerbungsverfahren können sie dann ...
Mann aus Erkheim wird von Großaufgebot gesucht - Polizei findet ihn in den Morgenstunden
Noch vor Mitternacht verlagerte sich das Einsatzgeschehen dann nach Erkheim. In einem dortigen Ortsteil war ein Mann nach einem Familienstreit abgängig. Es bestand ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Stefanie Heinzmann
Build A House (feat. Alle Farben)
 
Adel Tawil feat. Matisyahu
Zuhause
 
Tim Bendzko
Hoch
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum