Moderator: Christian Veit
mit Christian Veit
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦

Fahrlässige Tötung: Junger Mann geht in Berufung
25.10.2012 - 07:44
Junger Mann wegen fahrlässiger Tötung verurteilt, heute geht er in Berufung.
Sie waren zu dritt mit dem Auto unterwegs und hatten dabei auch noch erhebliche Mengen Alkohol getrunken. Der damals 18-jährige kam im unterallgäuer Egg an der Günz ins Schleudern und prallte gegen eine Friedhofsmauer. Ein 21-jähriger Mitfahrer kam dabei ums Leben, der 25-jährige Beifahrer wurde schwer verletzt. Anschließend wurde der junge Fahrzeuglenker wegen fahrlässiger Tötung zu einem Jahr und acht Monaten Haftstrafe verurteilt, heute geht er in Berufung. Der Angeklagte wird heute vor dem Landgericht Memmingen erneut Aussagen und auf ein milderes Urteil hoffen.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum