Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Polizei
(Bildquelle: Allgäuhit / Alexander Fleischer)
 
Memmingen
Donnerstag, 28. März 2019

Fahndungserfolg der Memminger Polizei in Memmingen

Erneut Autoaufbrecher identifiziert

Abermals gelang der Memminger Polizeiinspektion die Klärung einer Serie von Pkw-Aufbrüchen, nachdem bereits im Februar eine separate Serie geklärt worden war.

Serie 1
Nach umfangreichen Ermittlungen gelang nun die Identifizierung zweier Frauen, denen insgesamt 21 Fahrzeug-Aufbrüche im Stadtgebiet zur Last gelegt werden. Eine erste Serie begann im Juli 2018 und endete im Dezember. Die zweite begann in den vergangenen Wochen. Dabei gingen die Täterinnen mit Bezug ins Drogenmilieu immer gleich vor: 

Sie durchstreiften das Stadtgebiet und schauten in geparkte Autos. Sofern sich in diesen Handtaschen oder Geldbörsen befanden, schlugen sie mit einem mitgebrachten Nothammer die Scheibe ein und entwendeten dann die Gegenstände. Leider ist der angerichtete Sachschaden an den Pkw mit rund 10.000 Euro erheblich höher als der Wert der Beute. 

Im Rahmen der Ermittlungen gelangten die Beamten auf die Identität der zwei Frauen und konnten eine von Ihnen auf frischer Tat ertappen, als sie mit einer gestohlenen Karte an einem Geldautomaten Bargeld abheben wollte. Die Frauen im Alter von 20 und 57 Jahren räumten den Tatvorwurf ein.

Serie 2
Am 19. Februar 2019 konnten die Beamten einen 33-jährigen Mann auf frischer Tat festnehmen. Er war gerade dabei, einen Diebstahl aus einem unverschlossenen Auto zu begehen. Im Verlauf der Ermittlungen konnten ihm 27 Taten im Stadtgebiet zur Last gelegt werden. Dabei hatte er den Umstand genutzt, dass Fahrzeuge nicht versperrt waren. Der Mann räumte die Taten ein.

 

 
 

Tags:
Schaden Polizei Vandalismus Auto



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Vier Verletzte bei Verkehrsunfall in Kaufbeuren - Betrunkener Täter versucht im Anschluss vom Tatort zu fliehen
Am Sonntag befuhr ein 42-jähriger ungarischer Staatsbürger mit seinem Auto die Neugablonzer Straße stadteinwärts. An der Kreuzung Liegnitzer ...
Verärgerter Anwohner will Pferde aufschrecken - Anzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr
Bereits vergangenen Dienstagabend rastete ein 50-jähriger aus Untergermaringen aus. Er ärgerte sich offensichtlich über zwei Reiterinnen, die mit ihren ...
Ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss unterwegs - Polizei ermittelt gegen 17-Jährigen
Am späten Sonntagvormittag kontrollierten Beamte der Polizei Füssen in Schwangau-Horn einen 17-jährigen Rollerfahrer. Auf Verlangen händigte dieser ...
35-Jähriger kann Haftbefehl abwenden - Kontrolle des Reiseverkehrs in Memmingerberg
Am 13.07.2019 kontrollierte die Grenzpolizei Pfronten den Reiseverkehr zum Flughafen Memmingen. Ein 29-jähriger serbischer Fahrzeugführer war nicht im Besitz ...
Zigarettenstummel verursachen Kleinbrand - Feuerwehr löscht Brand im Lichtschacht
In den frühen Morgenstunden des Montag, den 15.07.2019, musste die freiwillige Feuerwehr Buxheim zu einem Industriebetrieb in der Memminger Straße ...
Fahranfänger durchbricht Gartenzaun - 18-Jähriger verliert Kontrolle über sein Auto
Ein 18-jähriger Fahranfänger verursachte am Sonntagnachmittag einen nicht unerheblichen Verkehrsunfall in einem Wohngebiet in Dirlewang. Als der junge Mann ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Milow
Howling At The Moon
 
The Kolors & Elodie
Pensare Male
 
Pizzera & Jaus
danke, gut!
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Traktorunglück Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sport ist mehr als Bewegung
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hochwasser im Allgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum