Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Klaus Holetschek, Stephan Stracke, Franz Josef Pschierer, Hans-Peter Rauch
(Bildquelle: AllgäuHIT | Alexander Fleischer)
 
Memmingen
Mittwoch, 22. August 2018

Fachkräftemangel im Handwerk

Betriebe müssen Aufträge ablehnen

Das Handwerk boomt. Über 90% der Unternehmen geben in der aktuellen Konjunkturumfrage der Handwerkskammer für Schwaben (HWK) an, dass sie mit ihrer Geschäftslage zufrieden sind. Die Auftragsbücher sind randvoll und die Aussichten für die kommenden Monate positiv. „Das klingt super, ist aber nur die eine Seite der Medaille“, sagte Hans-Peter Rauch, Präsident der Handwerkskammer für Schwaben (HWK) beim politischen Mittagsessen in Ottobeuren. Zu diesem Austausch hatte die Kreishandwerkerschaft Memmingen-Mindelheim Handwerksunternehmer aus dem Allgäu eingeladen, die mit dem Bayerischen Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer sowie den Abgeordneten Klaus Holetschek (MdL) und Stephan Stracke (MdB) wichtige Fragen für das Handwerk diskutierten.

Die fehlenden Fachkräfte sind derzeit für das Handwerk das gravierendste Problem. „Wir sind ausgelastet und müssen teilweise Aufträge ablehnen, weil wir einfach zu wenig qualifizierte Mitarbeiter haben“, stellte Rauch fest. „Wer jahrelang den Menschen predigt, dass Lebensglück nur mit Abi und Studium funktioniert, der braucht sich nicht wundern, dass die berufliche Bildung nur 2. Sieger ist und uns im Handwerk die Fachkräfte ausgehen.“ Rauch zeigte so die Folgen einer Politik auf, die über lange Zeit die akademische Bildung einseitig priorisiert hat. Wirtschaftsminister Pschierer pflichtete dem bei und bekräftigte, dass die die hohe Zahl an Akademikern am Bedarf der Wirtschaft vorbei gehe. Die rund 20 Handwerksunternehmer, vornehmlich Obermeister oder in den Innungen aktiv, stimmten dem zu. In fast allen Gewerken fehle es an guten Mitarbeitern. Da man gleichzeitig nicht genügend Azubis finde, sei es schwierig, den Fachkräfteengpass durch eigene Ausbildung zu beheben. Flüchtlinge, mit denen man in der Ausbildung gute Erfahrungen mache, können das Problem nur punktuell, nicht aber in der Fläche lösen.

Die Unternehmer hatten noch eine Reihe weiterer Themen auf ihrer Agenda. Sie forderten eine mittelstandsfreundliche Politik und „Frei-Räume“ ihre Betriebe zu entwickeln und zu entfalten. „Neue Produkte und Geschäftsideen entwickeln, unsere Kunden zufriedenstellen, das ist unsere Aufgabe und nicht in immer größerem Umfang Formulare ausfüllen oder neue Vorschriften im Betriebsablauf umsetzen. Diese Bürokratie blockiert uns“, brachte es der HWK-Präsident auf den Punkt. Ein besonderes Ärgernis vor allem für Betriebe aus dem Bau- und Ausbaugewerbe stellt die Vorfälligkeit der Sozialversicherungsbeiträge dar. Seit 2006 müssen Unternehmen den Krankenkassen bis zum fünftletzten Bankarbeitstag melden, wie viel Lohn die Mitarbeiter voraussichtlich am Monatsende bekommen werden und bis zum drittletzten Bankarbeitstag die dafür fälligen Sozialversicherungsbeiträge überwiesen haben. Dies bringe einen enormen zusätzlichen Verwaltungsaufwand mit sich, beklagten die Unternehmer. Bundestagsabgeordneter Stephan Stracke verwies darauf, dass das Verfahren zur Vorfälligkeit bereits vereinfacht wurde. Diese Vereinfachung habe aber nicht die gewünschte Entlastung gebracht, entgegneten die Unternehmen. Stracke versprach gemeinsam mit Wirtschaftsminister Pschierer nach weiteren Lösungsansätzen zu suchen, um eine spürbare Erleichterung zu erzielen. Klaus Holetschek (MdL) bekräftigte, dass sich die Politik daran messen lassen müsse, die Probleme der Menschen auch tatsächlich zu lösen. Das Thema Bürokratieabbau bleibe ein vorrangiges Ziel der Politik.

Pschierer sprach sich dafür aus, die gute Konjunktur zu nutzen, um die Steuerbelastung für Unternehmer und Arbeitnehmer zu senken. Die hohe Belastung mit Steuern und Abgaben wirke gerade für die Leistungsträger in den Betrieben wenig motivierend, da sich Mehrarbeit zu wenig lohne, so die Aussagen der Handwerksunternehmer. Sie bekräftigten die Forderung des Ministers.(pm)


Tags:
Handwerk Fachkräfte Boom Mangel



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Allgäuer Bioprodukte unter den Besten in ganz Bayern - Internationale Grüne Woche ehrt zwei Allgäuer Produkte
Das "Allgäuer Ur´Gselchte" vom Bio-Hof Regis und die "Beschwipste Anna" der Schaukäserei Wiggensbach gehören zu den 10 besten ...
Talfahrt der Industrie im Allgäu vorerst abgebremst - Gemischte Ergebnisse der IHK- Konjunkturumfrage
Die Unternehmen in Bayerisch-Schwaben rechnen vorübergehend mit keiner weiteren Abschwächung der Konjunktur. Das geht aus der IHK-Konjunkturumfrage zur ...
Innovationspreis Bayern 2020 - Innovative Allgäuer Betriebe können sich ab sofort bewerben
Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger ruft den Wettbewerb zum Innovationspreis Bayern 2020 aus: „Innovationen garantieren Erfolg und Wachstum, sie erhalten ...
Dachdecker in Wangen schwer verletzt - 47-Jähriger stürzt von Dach in die Tiefe
Bei Handwerkerarbeiten im Auwiesenweg ist ein 47-jähriger Dachdecker beim Übersteigen von einem Geländer auf ein Dach ausgerutscht und rund drei Meter ...
SPD-Team für den Füssener Stadtrat - Bunte Vielfalt an Kandidatinnen und Kandidaten
Mit je 12 Frauen und Männern aus den unterschiedlichsten Lebensbereichen, Berufsfeldern oder Altersgruppen ziehen die Füssener Sozialdemokraten in den ...
So wirkt sich der Schneemangel auf das Allgäu aus - Drastische Probleme für Pflanzen und Bäume
"Schneeflöckchen, Weißröckchen, wann kommst Du geschneit?", heißt es in einem alten Kinderlied. Diese Frage stellen sich auch viele ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Galantis
Bones (feat. OneRepublic)
 
Ava Max
So Am I
 
Dan + Shay & Justin Bieber
10,000 Hours
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum