Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Klaus Holetschek, Stephan Stracke, Franz Josef Pschierer, Hans-Peter Rauch
(Bildquelle: AllgäuHIT | Alexander Fleischer)
 
Memmingen
Mittwoch, 22. August 2018

Fachkräftemangel im Handwerk

Betriebe müssen Aufträge ablehnen

Das Handwerk boomt. Über 90% der Unternehmen geben in der aktuellen Konjunkturumfrage der Handwerkskammer für Schwaben (HWK) an, dass sie mit ihrer Geschäftslage zufrieden sind. Die Auftragsbücher sind randvoll und die Aussichten für die kommenden Monate positiv. „Das klingt super, ist aber nur die eine Seite der Medaille“, sagte Hans-Peter Rauch, Präsident der Handwerkskammer für Schwaben (HWK) beim politischen Mittagsessen in Ottobeuren. Zu diesem Austausch hatte die Kreishandwerkerschaft Memmingen-Mindelheim Handwerksunternehmer aus dem Allgäu eingeladen, die mit dem Bayerischen Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer sowie den Abgeordneten Klaus Holetschek (MdL) und Stephan Stracke (MdB) wichtige Fragen für das Handwerk diskutierten.

Die fehlenden Fachkräfte sind derzeit für das Handwerk das gravierendste Problem. „Wir sind ausgelastet und müssen teilweise Aufträge ablehnen, weil wir einfach zu wenig qualifizierte Mitarbeiter haben“, stellte Rauch fest. „Wer jahrelang den Menschen predigt, dass Lebensglück nur mit Abi und Studium funktioniert, der braucht sich nicht wundern, dass die berufliche Bildung nur 2. Sieger ist und uns im Handwerk die Fachkräfte ausgehen.“ Rauch zeigte so die Folgen einer Politik auf, die über lange Zeit die akademische Bildung einseitig priorisiert hat. Wirtschaftsminister Pschierer pflichtete dem bei und bekräftigte, dass die die hohe Zahl an Akademikern am Bedarf der Wirtschaft vorbei gehe. Die rund 20 Handwerksunternehmer, vornehmlich Obermeister oder in den Innungen aktiv, stimmten dem zu. In fast allen Gewerken fehle es an guten Mitarbeitern. Da man gleichzeitig nicht genügend Azubis finde, sei es schwierig, den Fachkräfteengpass durch eigene Ausbildung zu beheben. Flüchtlinge, mit denen man in der Ausbildung gute Erfahrungen mache, können das Problem nur punktuell, nicht aber in der Fläche lösen.

Die Unternehmer hatten noch eine Reihe weiterer Themen auf ihrer Agenda. Sie forderten eine mittelstandsfreundliche Politik und „Frei-Räume“ ihre Betriebe zu entwickeln und zu entfalten. „Neue Produkte und Geschäftsideen entwickeln, unsere Kunden zufriedenstellen, das ist unsere Aufgabe und nicht in immer größerem Umfang Formulare ausfüllen oder neue Vorschriften im Betriebsablauf umsetzen. Diese Bürokratie blockiert uns“, brachte es der HWK-Präsident auf den Punkt. Ein besonderes Ärgernis vor allem für Betriebe aus dem Bau- und Ausbaugewerbe stellt die Vorfälligkeit der Sozialversicherungsbeiträge dar. Seit 2006 müssen Unternehmen den Krankenkassen bis zum fünftletzten Bankarbeitstag melden, wie viel Lohn die Mitarbeiter voraussichtlich am Monatsende bekommen werden und bis zum drittletzten Bankarbeitstag die dafür fälligen Sozialversicherungsbeiträge überwiesen haben. Dies bringe einen enormen zusätzlichen Verwaltungsaufwand mit sich, beklagten die Unternehmer. Bundestagsabgeordneter Stephan Stracke verwies darauf, dass das Verfahren zur Vorfälligkeit bereits vereinfacht wurde. Diese Vereinfachung habe aber nicht die gewünschte Entlastung gebracht, entgegneten die Unternehmen. Stracke versprach gemeinsam mit Wirtschaftsminister Pschierer nach weiteren Lösungsansätzen zu suchen, um eine spürbare Erleichterung zu erzielen. Klaus Holetschek (MdL) bekräftigte, dass sich die Politik daran messen lassen müsse, die Probleme der Menschen auch tatsächlich zu lösen. Das Thema Bürokratieabbau bleibe ein vorrangiges Ziel der Politik.

Pschierer sprach sich dafür aus, die gute Konjunktur zu nutzen, um die Steuerbelastung für Unternehmer und Arbeitnehmer zu senken. Die hohe Belastung mit Steuern und Abgaben wirke gerade für die Leistungsträger in den Betrieben wenig motivierend, da sich Mehrarbeit zu wenig lohne, so die Aussagen der Handwerksunternehmer. Sie bekräftigten die Forderung des Ministers.(pm)


Tags:
Handwerk Fachkräfte Boom Mangel



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Rennradfahrer verstirbt nach Unfall in Hetzlinshofen - Rennfahrer zog sich schwere Kopfverletzungen zu
Der 63-jährige Rennradfahrer, der am 17.10.2019 in Hetzlinshofen alleinbeteiligt zu Sturz gekommen war, und sich, obwohl er einen Fahrradhelm trug, schwerste ...
Zahl der Berufspendler in der Region steigt - Gründe sind teure Mieten und Job-Wachstum in Großstädten
Wenn Lebenszeit im Stau flöten geht: Die Zahl der Berufspendler in der Region hat einen neuen Höchststand erreicht. Auf dem Weg zur Arbeit verließen im ...
Bruchlandung eines Kleinflugzeuges bei Bad Wörishofen - Spritmangel dürfte Unfallursache gewesen sein
Am Freitagabend, den 11.10.2019, musste ein Ultraleichtflugzeug aufgrund eines Motorausfalles südwestlich von Bad Wörishofen notlanden. Ein im Luftfahrzeug ...
Weiterhin große Nachfrage nach Wohneigentum - Sparkasse über die Immobiliengeschäfte im Allgäu
Das Interesse an Wohnimmobilien ist im Raum Kempten, Oberallgäu und Ostallgäu weiterhin groß. Das betonten Vertreter der Sparkasse Allgäu und der ...
Spiellinien in Memminger Eishalle erneuert - Stadt Memmingen und ECDC arbeiten zusammen
Die Spiellinien der Eisfläche in der Memminger Eissporthalle erstrahlen seit heute Morgen in leuchtenden Farben. In einer aufwändigen Aktion in der vergangenen ...
20. Auflage des Bauern- und Regionalmarktes in Pfronten - "Tag der Regionen" am Erntedanksonntag, den 06. Oktober
Am Sonntag, 06. Oktober 2019 präsentieren sich von 11:00 – 17:00 Uhr ca. 150 Anbieter aus Landwirtschaft, Handwerk, Handel, Gewerbe und Gesellschaft. Nach den ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Thorsteinn Einarsson
Symphony
 
Christina Stürmer
In ein paar Jahren
 
K-391, Alan Walker & Martin Tungevaag
Play
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum