Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Fußballstadion Memmingen in der Bodenseestraße
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Samstag, 14. Mai 2016

FC Memmingen will letzte Unklarheiten beseitigen

Torhüter Martin Gruber zum „Spieler der Saison“ gekürt

Auf eine Saisonverlängerung sind sie beim FC Memmingen (12. Platz/39 Punkte) überhaupt nicht eingerichtet. Die Mannschaft hat die Abschlussfahrt bereits gebucht und ab nächsten Dienstag wird vereinseigene Stadiongaststätte grundlegend renoviert. Möglicherweise Zusatz- Spiele in der Abstiegsrelegation passen da überhaupt nicht ins Konzept. Was heißt: Im letzten Regionalliga-Heimspiel am heutigen Samstag (14 Uhr) gegen den FC Schweinfurt 05 (13. Platz/35 Punkte) sollen die letzten Unklarheiten in Sachen Klassenerhalt beseitigt werden.

Noch ein Punkt, dann ist auch die Gefahr der Abstiegsrelegation endgültig gebannt. Nachdem der Gegner davon noch ein paar mehr braucht, liegt in der Memminger Arena durchaus einiges an Spannung in der Luft. Beide Seiten haben nichts zu verschenken. Und nicht nur hier, denn zwei Spieltage vor Schluss sind insgesamt noch sieben Mannschaften noch im Rennen um den Liga-Verbleib, eine ungewöhnlich hohe Zahl zu diesem Zeitpunkt.
Die besten Karten hat aus diesem Pulk freilich der FC Memmingen, aber dennoch sieht der Vorsitzende Armin Buchmann „eines der bedeutsamsten Abschluss-Heimspiele der letzten Jahre, weil es noch richtig um was geht“. In den vergangenen Jahren konnten es die Memminger recht geruhsam ausplätschern lassen. Was an diesem Spieltag vermutlich nur für das erwartete Regenwetter gilt. Buchmann hofft trotz wenig prickelnder Wetteraussichten und Pfingstferienbeginn noch einmal auf eine gute Kulisse. 1.056 Fans kamen im Schnitt zu den bisherigen 16 Punkt-Heimspielen, was laut Buchmann einem Besucherplus von 20 Prozent gegenüber der Vorsaison entspricht.
Einen würdigen Rahmen hätten sich auch Trainer Christian Braun und die Spieler verdient, die sich mit dieser Begegnung vom Memminger Publikum verabschieden. Zudem wird der „Spieler der Saison“ geehrt. Bei der Fanabstimmung haben es heuer zwei Spieler quasi unter sich ausgemacht. Am Ende hat sich Torhüter Martin Gruber knapp vor dem scheidenden Routinier Andreas „Bobo“ Mayer durchgesetzt. Obwohl die FCM-Abwehr bislang 53 Gegentreffer kassiert hat, war Gruber mit seinen guten Reflexen in etlichen Begegnungen ein Mitgarant für den Erfolg. Der Aichstettener ist mit 26 Jahren im besten Torwartalter und hat im Winter als einer der ersten schon frühzeitig für ein weiteres Jahr zugesagt.
Post gab es dieser Tage vom Bayerischen Fußballverband. Wie alle anderen Bewerber hat der FC Memmingen die Lizenz für die nächste Saison erhalten. Wie eingangs erwähnt: Alle Planungen sind auf ein weiteres Regionalliga-Jahr ausgerichtet. Ohne Nachsitzen. „Wir haben es ja selbst in der Hand, können die Klasse aus eigener Kraft halten und das wollen wir gegen Schweinfurt tun“ gibt sich Brauns Trainerkollege Thomas Reinhardt optimistisch.


Tags:
FC Memmingen Torhüter Spieler Favorit



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Esad Kahric kehrt zum FC Memmingen zurück - Co-Trainer Matthias Günes übernimmt den TSV Kottern
Esad Kahric übernimmt den Cheftrainerposten beim Fußball-Regionalligisten FC Memmingen und kehrt damit an seine Wirkungsstätte zurück, an der er am ...
Niederlage für den ERC Sonthofen - Sonthofer verlieren mit 7:3 gegen den Tabellenführer
Im Auswärtsspiel gegen den Deggendorfer SC hingen die Trauben für die Bulls zu hoch. Das Team um den bestens aufgelegten Thomas Greilinger ließ die Bulls ...
EVF verlängert Vertrag mit Andreas Becherer - Erneut frühzeitige Vertragsverlängerung mit Füssener Trainer
Die neue Spielzeit ist zwar gerade mal zwei Monate alt, doch bereits jetzt stellt der EV Füssen die Weichen für die Zukunft. Der Verein verlängert ...
FC Memmingen mit neuem Trainer bei Top-Team zu Gast - 1. FC Sonthofen will wieder zu alter Form zurückfinden
Nachdem letzte Woche in der Nachspielzeit der bittere Ausglich für die Gäste aus Nürnberg gefallen ist, will der FCM in der Regionalliga auch gegen den ...
Auswärtsspiel der AllgäuStrom Volleys in Dingolfing - Team von Trainerin Veronika Majova will Negativ-Serie beenden
Am Sonntag (17.11., 15 Uhr) müssen die Sonthofer Bundesliga-Volleyballerinnen zum starken Aufsteiger TV Dingolfing nach Niederbayern. Beim Tabellen-Fünften ...
FC Memmingen trennt sich von Trainer Uwe Wegmann - Vorstand zieht Konsequenzen nach sportlicher Misere
Der Fußball-Regionalligist FC Memmingen hat sich von Cheftrainer Uwe Wegmann getrennt. Aufgrund der sportlichen Lage wurden der 55-jährige und auch Co-Trainer ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Twenty One Pilots
Heathens
 
C.J. Lewis
Sweets For My Sweet
 
Sigrid
Don´t Feel Like Crying
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum