Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Fußballstadion Bodenseestraße in Memmingen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Freitag, 26. August 2016

FC Memmingen muss gieriger auf Tore werden

Allgäuer Regionalligist trifft am Wochenende auf Garching

Den einen oder anderen Punkt hat sich Fußball-Regionalligist FC Memmingen schon mehr ausgerechnet, als die acht Zähler, die nach sieben Spieltagen auf dem Konto stehen. Zuletzt wurde dreimal in Folge nicht gewonnen, aber immerhin waren zwei Unentschieden darunter. Aus Sicht von Alexander Methfessel, seit dieser Saison Co-Trainer von Stefan Anderl, war bei den bisherigen Auftritten vor allem in Buchbach, gegen Bayreuth und zuletzt Rosenheim mehr drin. Ganz unzufrieden ist er mit der Ausbeute aber auch nicht: „Das spiegelt schon in etwa unsere Leistungen wieder. Ein, zwei Punkte hätten es mehr sein können. Viele haben natürlich noch unseren Auftaktsieg gegen Burghausen im Kopf“.

Mit dem 3:0 und furiosem Angriffsfußball wurde zum Start die Erwartungshaltung geschürt. Damals profitierte der FCM von einer Roten Karte gegen den Gegner, gegen Rosenheim zog er wegen eines eigenen Platzverweises den Kürzeren. Die Sperre von Daniel Zweckbronner konnte mit Einspruch und Videobeweis von drei auf zwei Spiele gemildert werden. Am Samstag beim VfR Garching (13 Uhr) und am Freitag darauf in Hof wird er fehlen, die Abwehr muss erneut umgebaut werden.

Das Sportgerichtsverfahren gegen den reklamierenden Anderl wurde im Übrigen eingestellt, der Verweis auf die Tribüne während der Begegnung als ausreichende Sanktion erachtet. Nach dem Nebengeplänkel mit dem Sportgericht wollen sich die Memminger wieder voll auf das Sportliche konzentrieren. „Wir müssen gieriger auf Tore werden, effektiver und die Kisten auch machen“, fordert deshalb Methfessel vor dem Auswärtsspiel und spricht damit nicht nur die nominellen Stürmer, sondern auch das Mittelfeld und die Außenpositionen an. Die Herausforderung ausgerechnet in der größten Mittagshitze antreten zu müssen, wird es für beide Seiten groß sein. Während sich  die Kicker in der Sonne schinden, tummeln sich gleich nebenan vom Garchinger „Stadion am See“ die Badegäste im Wasser. Angesichts von erwarteten 30 Grad im Schatten gilt es, auf dem Fußballplatz Kräfte einteilen, zumal noch die Pokalspiele unter der Woche in den Knochen stecken dürften. Für Memmingen gab es mit 4:1 ein Erfolgserlebnis beim Bayernligisten Gundelfingen und tags darauf zur Regeneration trainingsfrei; für die Garchinger kam mit 3:4 beim Landesligisten SV Mering das überraschende Aus. Dafür läuft es in der Runde gut. Die Münchner Vorstädter sind augenblicklich der beste Aufsteiger, die beiden letzten Punktspiele wurden gewonnen. „Garching hat die Aufstiegseuphorie mitgenommen. Aber wir werden sicher nicht nur auf ein Unentschieden aus sein, sondern versuchen auf Sieg zu spielen“, kennt Methfessel die taktische Marschroute seines Cheftrainers.

Die Arbeit als Assistent macht ihm Spaß, das sei eine „coole Geschichte und Neuland“. Mindestens zweimal die Woche steht er in Memmingen auf dem Trainingsplatz, plus Spiel. Dazu kommt weiterhin die Tätigkeit als Stützpunkttrainer in Sonthofen. Die Abende nach dem Job und das Wochenende sind ausgefüllt. „Ich unterstütze Stefan Anderl in allen Richtungen und kann meine Erfahrung mit einbringen“, sagt der einstige Mittelfeldmann, der bei den Kickers Offenbach auch schon in der Regionalliga gespielt hat. Ein Aufgabenbereich von Methfessel ist auch die Kommunikation mit den Spielern, als Bindeglied zum Chefanweiser: „Mal mit Schulterklopfen, mal mit Hintern treten“. Wobei dem Kemptner am Samstagnachmittag mit einem entsprechenden Ergebnis in Garching das Schulterklopfen lieber wäre.


Tags:
sport fußball FCM allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Radservice-Station am Leutkircher Bahnhof - Praktische Unterstützung für alle Radfahrer
Am Leutkircher Bahnhof gibt es seit kurzem einen sogenannten „RadSERVICE-Punkt“ für Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer. Der Landkreis Ravensburg ...
Mann fährt ohne böse Absicht mit Waffen zur Polizei - Polizei rät sofort sich an sie zu wenden
Wenn Angehörige versterben, folgt im Anschluss oftmals ein Auf- und Ausräumen des Wohnobjekts durch die Erben. Dabei kommt es nicht selten vor, dass ...
Senior in Wildpoldsried per Telefon betrogen - Mann sollte 900 Euro Notargebühren anzahlen
Einem Betrüger zum Opfer fiel ein Senior aus Wildpoldsried im Zeitraum zwischen dem 23.01. und dem 27.01.2020. Einem unbekannten Anrufer gelang es dabei durch eine ...
Ab in die Allgäuer Berge zum Ski fahren - Traumhafte Wintersportbedingungen in den höheren Lagen
Auch wenn der Winter vielerorts zu wünschen übrig lässt: in den Bergen herrschen aktuell traumhafte Wintersportbedingungen! Die Verantwortlichen ...
Gefahrstoffaustritt in Kempten - Austritt einer Flüssigkeit von der LKW-Ladefläche
Bei einem Logistikbetrieb in der Dieselstraße in Kempten kam es gegen 14:30 Uhr zu einem Austritt von Gefahrgut. Ein Lkw mit Ladung aus Frankreich fuhr auf den Hof ...
Schwäbischer Vizemeister in der Halle - Memminger Junioren scheitern knapp an Titelverteidigung
Die U17-Fußballer des FC Memmingen sind mit der Titelverteidigung bei der schwäbischen Futsal-Meisterschaft der B-Junioren knapp gescheitert. Im Endspiel gab ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Mike And The Mechanics
Looking Back Over My Shoulder
 
Frans
If I Were Sorry
 
Jennifer Lopez
Ain´t Your Mama
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum