Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Fußballstadion Bodenseestraße in Memmingen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Montag, 23. März 2015

FC Memmingen holt Heimspiel gegen SV Wacker Burghausen nach

Allgäuer Regionalligist will in der Tabelle weiter nach vorne

Der FC Memmingen unternimmt den zweiten Anlauf für die Regionalliga-Begegnung gegen den SV Wacker Burghausen. Das Anfang März ausgefallene Heimspiel gegen den Drittliga-Absteiger wird am Mittwoch (19 Uhr) in der Arena nachgeholt.

Die Lage: Mit dem Heimsieg gegen den SV Heimstetten (2:1) am vergangenen Freitag hat sich der FCM wieder auf Rang neun vorgeschoben. Mit den Erfolgen in den beiden ausstehenden Nachholspielen gegen Burghausen und in einer Woche besteht die Chance, in der Tabelle noch einen weiteren Sprung zu machen. Wacker hat aus den drei Spielen nach der Winterpause sieben Punkte geholt und sich aus der Abstiegszone herausgearbeitet. Zuletzt wurde das Derby gegen den TSV Buchbach stärker dominiert als es das knappe Ergebnis von 1:0 aussagt. 

Der Gegner: Nach dem Drittliga-Abstieg wurde in Burghausen der Verein umgekrempelt, die Profiabteilung in der bisherigen Form aufgelöst. Allerdings wurde nicht damit gerechnet, dass die Gefahr besteht, gleich in die Bayernliga durchgereicht zu werden. Das soll mit aller Macht verhindert werden. Nachdem im November Trainer Mario Demmelbauer das Handtuch geworfen hat, kehrte sein Vorgänger Uwe Wolf überraschend nach nur fünf Monaten zurück. Der ehemalige Löwen-Coach hat sein zunächst befristetes Engagement in der Winterpause nun bis Sommer 2016 verlängert. Der Vertrag gilt jedoch nur für die Regionalliga. "Das Wort Abstieg nehme ich nicht in den Mund, da habe ich andere Ansprüche", verkündet der 47-jährige selbstbewusst. In der Winterpause gab es zudem weitere personelle Veränderungen. Für fünf Spieler gab es keine Verwendung mehr. Stürmer Marius Duhnke kam auf Leihbasis von der SpVgg Unterhaching. Ein echter Neuzugang ist Daniel Hofstetter, der bisher beim Liga-Konkurrenten FC Eintracht Bamberg gespielt hat. Der 22 Jahre alte Innenverteidiger spielte bereits im Nachwuchs der Burghauser und wechselte über die Stationen TSV 1860 München und SpVgg Unterhaching nach Bamberg. Von dort wechselte zudem Eintracht-Kapitän Benjamin Kauffmann nach Burghausen. 

Das FCM-Personal: Matthias Jocham hofft, dass er nach seiner Roten Karte gegen Heimstetten mit einem Spiel Sperre davon kommt. Am Mittwoch wird er aber fehlen. Eine mögliche Vertretung auf der Außenposition wäre Kevin Ruiz. Sebastian Bonfert war bereits gegen Heimstetten in die Startelf zurückgekehrt und spielte eine ganz starke erste Halbzeit. Simon Ernemann kam in der U23-Mannschaft zu einem Kurzeinsatz. Ausfallen werden weiterhin Branko Nikolic und Ugur Kiral. Noch länger werden Raffael Friedrich und Michael Wende fehlen. 

Das Hinspiel: Am 5. Spieltag boten beide Mannschaften 1.280 Zuschauern „lauen Sommerfußball“, den Wacker mit 2:0 für sich entschied.

Das voraussichtliche Aufgebot des FC Memmingen:

Tor: Martin Gruber – Abwehr: Jonas Meichelböck, Fabian Rupp, Sebastian Schmeiser, Daniel Eisenmann – Mittelfeld: Kevin Ruiz, Sebastian Bonfert, Dennis Hoffmann, Andreas Mayer – Fabian Krogler, Michael Geldhauser.

Auswechselspieler: Steffen Friedrich, Thomas Thönnessen, Vinko Sapina, Robin Lhotzky, Julian Feneberg, Philipp Beigl (Tor).

Es fehlen: Simon Ernemann, Raffael Friedrich, Matthias Jocham, Ugur Kiral, Branko Nikolic, Michael Wende.

Schiedsrichter: Johannes Huber (Bogen/Niederbayern); Assistenten: Christian Keck, Rico Spyra.

 


Tags:
fußball fcm sport nachholspiel



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Schweres Wochenende für den EV Lindau - Memmingen und Regensburg die Gegner
Das vergangene Wochenende hatte für die EV Lindau Islanders Licht und Schatten parat. Mit einem Sieg nach Overtime (3:2 n.V. gegen Selb) und einer Niederlage (1:6 ...
FC Memmingen verpflichtet Verteidiger Vladimir Rankovic - 26-Jähriger wurde beim FC Bayern ausgebildet
Ein Mann mit Zweit- und Drittliga-Erfahrung soll dem FC Memmingen im Regionalliga-Abstiegskampf helfen: Der Verteidiger Vladimir Rankovic hat im Probetraining ...
Genuss-Skifahren an den Grüntenliften in vollem Gange - Sehr gute Pistenverhältnisse - Fast alle Lifte in Betrieb
Am Grünten laufen seit geraumer Zeit wieder die Lifte. Und das bei mittlerweile ausgezeichneten Verhältnissen. „Vom mittleren bis oberen Bereich ...
Kind nach Skiunfall bei Blaichach schwer verletzt - Kollisionsunfall führt zu Hubschraubereinsatz
Am Mittwoch kam es gegen 11:20 Uhr in einem Skigebiet im Oberallgäuer Blaichach zu einen Ski-Kollisionsunfall, bei dem ein fünfjähriger Skifahrer schwer ...
DSV Safety Days kommen nach Oberstdorf - Kostenloses Angebot für alle am 29. Februar
Ihr fühlt Euch sicher auf Euren Ski, möchtet aber wissen, ob Euer Gefühl stimmt? Ihr möchtet einmal einen Geschwindigkeitstest ...
Heimspiel gegen den Tabellenzweiten Dresden - AllgäuStrom Volleys spielen am Samstag zu Hause in Sonthofen
Die Sonthofer Bundesliga-Volleyballerinnen empfangen am kommenden Samstag (25.1., 19:30 Uhr) den aktuell Tabellenzweiten VCO Dresden. Nach der Niederlage beim ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Bruce Springsteen
Hungry Heart
 
Rea Garvey
Colour Me In
 
ZAYN & Taylor Swift
I Don´t Wanna Live Forever
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum