Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Fußballstadion Bodenseestraße in Memmingen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Freitag, 8. Juli 2016

Endlich: Personelle Fragen beim FC Memmingen weitgehend geklärt

Trainer und sportlicher Leiter suchen Qualität

Eine Woche vor dem Saisonstart in der Fußball-Regionalliga Bayern dreht sich bei den Vereinen noch kräftig das Wechselkarussell. Fast täglich werden durchaus namhafte Verpflichtungen vermeldet, obwohl alle schon mitten drin sind in der Vorbereitung. Der FC Memmingen war mit seinen Personalplanungen schon zum Trainingsauftakt Mitte Juni weitgehend durch und wollte personell nur nachjustieren. „Auf der linken Offensivseite“ sah der neue Cheftrainer Stefan Anderl noch Bedarf, zusätzlich zu den bisher neun externen Zugängen.

In den vergangenen Wochen wurden etliche Kicker im Probetraining vorstellig. Richtig aufgedrängt hat sich offenbar kaum einer. „Spieler, die uns sofort verstärken, waren wenige darunter“, gewährt der sportliche Leiter Bernd Kunze einen Einblick. Zumindest einer, den die Memminger noch gut gebrauchen könnten, war aber doch dabei. Einen Namen nannte Kunze nicht, veriet nur so viel, dass es sich um einen Spieler aus der Region handelt, der die vergangenen vier Jahre bei einem bayerischen Club in den Junioren-Bundesligen gespielt hat. Wenn es klappt, könnte die Verpflichtung bei der offiziellen Mannschaftspräsentation am Samstagabend nach dem letzten Testspiel gegen den Südwest-Oberligisten SSV Ulm 1846 (Anpfiff 16 Uhr) bekanntgegeben werden. Ansonsten will Kunze weiter „Augen und Ohren offen halten“. Zugzwang gibt es keinen. Das Transferfenster schließt erst Ende August, wenn die Runde schon gut sechs Wochen alt sein wird. Bis dahin sind Verpflichtungen von so genannten Vertragsamateuren möglich.

Qualität wird also beim FCM noch gesucht, die Quantität kommt aus eigenen Reihen. Weil Neuzugang Robin Kasper (Vertrag aufgelöst) und Nachwuchsmann Kerim Kalkan (will zum 1. FC Sonthofen) einen Rückzieher gemacht haben, wurden kurzerhand drei A-Junioren-Spieler nach oben beordert. Die 17-jährigen Marcello Barbera, Marin Culjak und Yannick Maurer kamen bereits in Vorbereitungsspielen der U21-Mannschaft zum Einsatz und sollen über die Landesliga vorzeitig an höhere Aufgaben herangeführt werden.

In der letzten Trainingswoche vor dem Start soll Ruhe und Konstanz einkehren, Testspieler soll es keine geben. Anderl wird weiter an der angekündigten Offensivtaktik und Startformation feilen. Vielleicht wird gegen Ulm davon schon einiges erkennbar. Auch die Kapitänsfrage soll bald geklärt sein. Der Cheftrainer wird bestimmen, wer sein verlängerter Arm auf dem Platz sein wird. Dennis Hoffmann könnte diese neue Rolle zugedacht werden, Kandidaten sind auch Torhüter Martin Gruber und Daniel Eisenmann.

Informationen:

Das letzte Testspiel des FC Memmingen gegen den SSV Ulm 1846 wird am Samstag um 16 Uhr in der Arena ausgetragen. Es gelten verbilligte Eintrittspreise (5 Euro auf allen Plätzen, ermäßigt 3 Euro)

Nach der Generalprobe gibt es gegen 19 Uhr im Biergarten der frisch renovierten FCM-Stadiongaststätte die offizielle Team-Präsentation.

Regionalliga-Start ist am Freitag, 15. Juli, mit dem Heimspiel gegen Vize-Meister SV Wacker Burghausen. Der Vorverkauf beginnt am kommenden Dienstag beim MZ-Servicecenter und der Esso-Station Mayer in Memmingen.

Der Verkauf von Sitzplatz-Dauerkarten ist abgeschlossen und laut FCM ähnlich gut wie im Vorjahr gelaufen.


Tags:
sport fußball FCM endspurt



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Fußballcamp in den Faschingsferien - Hochwertiges Ferienprogramm für alle Nachwuchskicker
Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) veranstaltet in den Faschingsferien von Sonntag bis Freitag (23. Februar bis 28. Februar) ein exklusives BFV-Feriencamp in der ...
Einsatzzahlen der Johanniter Oberallgäu für 2019 - Über 4.400 Rettungseinsätze im vergangenen Jahr
Die Johanniter fahren von drei Rettungsdienststandorten in Kempten und im Oberallgäu aus in den Einsatz. Die haupt- als auch ehrenamtlichen Einsatzkräfte tun ...
Vorbereitungsplan des FC Memmingen bekanntgegeben - Allgäuer Fußballer schwitzen bei frostigen Temperaturen
Bei frostigen Temperaturen hat der FC Memmingen dem Regionalliga- und Landesliga-Kader mit der Vorbereitung auf die restliche Saison begonnen. Bei den Trainingseinheiten ...
AllgäuStromVolleys unterliegen Grimma mit 3:1 - Nächstes Heimspiel schon am Wochenende
Die Sonthofer Bundesliga-Volleyballerinnen können ihren guten Trend bei den Auswärtsmatches nicht fortsetzen. Trotz eines dominierten ersten Satzes müssen ...
Lindau Islanders setzen weiter auf "Learn to Skate" - Anmeldungen jetzt möglich für den Eishockeynachwuchs
Als Ausbildungsverein ist es den EV Lindau Islanders ein ganz besonderes Anliegen, Kindern und Jugendlichen eine qualifizierte Ausbildung auf dem Eis zu geben. Um das ...
Ohne Führerschein und unter Alkoholeinfluss unterwegs - 41-Jähriger flüchtet vor Polizeibeamten
Am 18.01.2019 gegen 01.40 Uhr wollte eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Kaufbeuren einen 42-jährigen Pkw Fahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Reamonn
Supergirl
 
Lost Frequencies & Mokita
Black & Blue
 
Katy Perry
Part Of Me
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum