Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Das Elterncafé in Memmingen
(Bildquelle: Eva Büchele/Landratsamt Unterallgäu)
 
Memmingen
Dienstag, 28. August 2018

Elterncafé startet in Memmingen

Vielfältiges Programm mit Basteln, Gesundheit und Ernährung

Mundgesundheit, Ernährung, Nähen und Filzen - nach der Sommerpause startet das Elterncafé wieder mit vielfältigen Themen. Das kostenlose Angebot der Schwangerenberatungsstelle am Unterallgäuer Gesundheitsamt und der Koordinierenden Kinderschutzstelle (KoKi) richtet sich an Schwangere, Mütter und Väter von Kindern bis zu drei Jahren.

Das Elterncafé findet alle zwei Wochen statt, immer in den ungeraden Kalenderwochen dienstags von 10 bis 11.30 Uhr im Werkstattladen in der Maximilianstraße 51 in Mindelheim. Bei Kaffee und Brezen bekommen die Besucher viele Informationen, können sich austauschen und gemeinsam basteln. Natürlich können die Teilnehmer ihre Kinder mitbringen - auch ältere Geschwisterkinder. Bei Bedarf werden die Kinder in Anwesenheit der Eltern auch betreut.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei jedem Termin ist eine Fachkraft der Schwangerenberatungsstelle oder der KoKi anwesend, die neben dem jeweiligen Thema für allgemeine Fragen rund ums Kind zur Verfügung steht und zum Beispiel bei Anträgen hilft.

Folgende Themen stehen im Herbst und Winter an:

  • 11. September 2018: Nach dem Motto „Gesund im Mund - von Anfang an“ gibt Dentalhygienikerin Katharina Hailer Tipps und Informationen rund um Kinderzähne.
  • 25. September 2018: Bei „HerbstFilzAllerlei“ zeigt Angelika Geißler von der „WollFühlFactory“ den Teilnehmern Nassfilztechnik mit Merinovlies.
  • 9. Oktober 2018: Im Vortrag „Planung ist das halbe Leben - aber eben nur das Halbe“ gibt Evelyn Reffler, Hauswirtschaftsmeisterin und Heilpraktikerin Psychotherapie, praxistaugliche Tipps für die Führung eines Familienunternehmens und die wichtigen Dinge im Leben.
  • 23. Oktober 2018: Bei „Nähen für die Kleinsten“ können auch Teilnehmer ohne Vorkenntnisse unter Anleitung von Jennifer Vogt Windeltaschen, Schnullerbänder oder Halstücher für Babys nähen. (Hinweis der KoKi: Im Flyer zu der Veranstaltung ist hier leider ein falscher Termin angegeben.)
  • 6. November 2018: An diesem Termin gibt es viele Informationen zu Erkältungskrankheiten bei Babys und Kleinkindern. Zusammen mit Heilpraktikerin und IPSUM-Elternberaterin Frühe Kindheit Daniela Schäffler stellen die Teilnehmer außerdem einen Engelwurzbalsam her.
  • 20. November 2018: Diplom Ökotrophologin Miriam Marihart informiert über „Endlich! Essen mit Mami und Papi“. Es geht um die Umstellung auf feste Nahrung und um Familienmahlzeiten für Kinder im Alter von ein bis zwei Jahren. Dieser Termin findet in Kooperation mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Mindelheim statt.
  • 4. Dezember 2018: Unter Anleitung der Floristin Christel Lidel basteln die Teilnehmer einzigartige Weihnachtsdekoration.
  • 18. Dezember 2018: Zum Jahresende findet eine gemütliche Austauschrunde statt.

Weitere Informationen gibt es bei der KoKi unter Telefon (08261) 995-402, bei der Schwangerenberatung unter Telefon (08261) 995-412 oder im Internet unter www.unterallgaeu.de/koki(pm)


Tags:
Eltern Café Ernährung KoKi



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Unterstützung für Altusrieder Pfarreiengemeinschaft - Allgäuer Gemeinde wird unterstützt durch indischen Mitbruder
Neue Unterstützung erhält der kommissarische Leiter der Pfarreiengemeinschaft (PG) Altusried James Mukalel - weithin als Pater Jakob bekannt – bis zum ...
Schluss mit dem Schulstress im Allgäu - Gratis-Ratgeber und Woche der offenen Tür
Fast die Hälfte aller Schülerinnen und Schüler leidet oft oder sehr oft unter Stress; vor allem, wenn es Zeugnisse gibt. Anlässlich der ...
Komasaufen: Kampagne "bunt statt blau" startet - Schüler in Kaufbeuren gestalten Plakate gegen Komasaufen
Unter diesem Motto startet die DAK-Gesundheit jetzt offiziell ihre Kampagne: „bunt statt blau“ 2020 zur Alkoholprävention in Kaufbeuren. Im elften Jahr ...
Gemeinsame Realschule für Lindau - Keine Geschlechtertrennung mehr an den Schulen
Historisch gewachsen gibt es in Lindau zwei Realschulen, die Schülerinnen und Schüler werden dort getrennt nach Geschlechtern unterrichtet. Dies wird sich zum ...
Schwere Misshandlung eines Säuglings - Vater sitzt in Untersuchungshaft
Am gestrigen Sonntag zeigte eine diensthabende Ärztin des Klinikums Memmingen bei der Polizei die Einlieferung eines knapp fünf Monate alten Säuglings mit ...
Kaufbeuren: Vormerkung für Kita-Plätze noch möglich - Eltern können noch bis zum 29. Februar Wunscheinrichtungen nennen
Eltern, die ab September 2020 einen Betreuungsplatz für ihr Kind suchen, sollten sich noch bis 29. Februar bei der Einrichtung ihrer Wahl vormerken lassen. Dieser ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Trio Rio
New York - Rio - Tokio
 
Sasha
Polaroid
 
Dario G
Sunchyme
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum