Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Sport Eishockey Eissporthalle
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Montag, 21. Januar 2019

ECDC Memmingen gewinnt gegen Weiden mit 3:2

Neuzugang Kumeliauskas verhilft Indians zum Sieg

In einem engen und hart umkämpften Spiel besiegt der ECDC Memmingen seinen Verfolger aus Weiden mit 3:2. Dreifacher Torschütze war Neuzugang Tadas Kumeliauskas, der einen Einstand nach Maß feiern konnte und seinem Team wichtige Punkte sicherte.

Nur drei Punkte lagen beide Teams vor dem Spieltag auseinander, die Indians wollten den Vorsprung auf die Oberpfälzer unbedingt ausbauen. Doch auch die Gäste wussten um die Bedeutung der Partie und so entwickelte sich ein hart umkämpftes, aber etwas zerfahrenes erstes Drittel. Tore waren am Hühnerberg vor rund 1350 Zuschauern vorerst Mangelware, auch wenn sich die Indians ein kleines optisches Übergewicht erspielen konnten.

Im zweiten Drittel war der Bann dann aber schnell gebrochen. Nur 20 Sekunden benötigte der litauische Neuzugang Tadas Kumeliauskas für seinen ersten Treffer im Indians-Trikot und die damit verbundene Führung für sein Team. Die Memminger nun mit deutlichem Chancenplus und dem Willen auf weitere Treffer. Munter ging es in Richtung Tor des EVW, Johannes Wiedemann, der später zum Spieler des Abends seiner Mannschaft gewählt wurde, war aber auf der Hut. Über mangelnde Arbeit konnte er sich im Mittelabschnitt nicht beschweren, überwinden konnte ihn aber abermals nur der starke Memminger Neuzugang, der seinen zweiten Treffer des Abend erzielte.

Im Schlussabschnitt sollte sich die schwache Chancenverwertung der Indianer fast noch einmal rächen, als in der 47. Minute Kirchberger plötzlich zum Anschluss traf. Die Indians, die seit der ersten Pause nur noch mit 8 Stürmern aufliefen, versuchten ein letztes Mal das Tempo anzuziehen. Den erlösenden Treffer zum 3:1 erzielte dann Kumeliauskas aber durch eine starke Einzelleistung. Die Gäste aus der Oberpfalz machten das Spiel kurz darauf aber noch einmal spannend. Ausgerechnet in eigener Überzahl vertändelten die Maustädter die Scheibe, Abercrombie ließ sich nicht zweimal bitten und verkürzte per Alleingang erneut. Mit nur einem Tor Vorsprung ging es in die Schlussminuten, dort schafften es die Memminger aber die Scheibe vom Tor wegzuhalten, so dass die Gäste auch nicht mit einem zusätzlichen Feldspieler noch den Ausgleich erzielen konnten.

Die Memminger festigten durch den Sieg ihren 5. Rang in der Tabelle und distanzierten den Verfolger aus Weiden zumindest kurzfristig. Am kommenden Wochenende folgen die Partien gegen die Topteams aus Peiting und Landshut. Das Heimspiel gegen den EVL steigt am Sonntag um 18:45 Uhr.

ECDC Memmingen – EV Weiden 3:2 (0:0/2:0/1:2)

Tore: 1:0 (21.) Kumeliauskas (Miettinen, Mudryk), 2:0 (26.) Kumeliauskas (Beck, Stotz), 2:1 (47.) Kirchberger (Wolf, Hintermeier), 3:1 (53.) Kumeliauskas (Miettinen), 3:2 (54.) Abercrombie (Geisberger, 5-4)

Strafminuten: Memmingen 4 – Weiden 4

Zuschauer: 1352

Spieler des Abends: Kumeliauskas (ECDC) – Wiedemann (EVW)


Tags:
ECDCMemmingen EVWeiden Neuzugang Sieg



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Memminger Schülerinnen und Schüler ausgezeichnet - Bundes- und Landessieger beim Europäischen Schulwettbewerb
Von der Vielfältigkeit und Professionalität eurer Arbeiten bin ich sehr beeindruckt“, lobte Bürgermeisterin Margareta Böckh die Bundes- und ...
FC Kempten unterliegt 1. FC Sonthofen mit 3-4 - Fulminante Auftaktpartie zur neuen Landesligasaison
Bayernliga-Absteiger 1.FC Sonthofen holte im Eröffnungsspiel der Landesliga-Südwest mit einem 4:3 (3:1) beim FC Kempten den erwarteten Auftaktsieg. Der FCS ...
EV Füssen verpflichtet Jalen Schulz aus der NCAA - 24-jähriger Verteidiger erhält zweite Kontingentstelle
Nach dem Karriereende von Tyler Wood galt es, die frei gewordene Kontingentstelle adäquat zu besetzen, war Wood doch einer der Leistungsträger beim ...
Bürgermeister Wilhelm verliert traditionelle Wette - Marc Wenz darf Bieranstich zum Stadtfest übernehmen
Dieses Jahr musste um das Sonthofer Stadtfest gezittert werden, denn die Wetterprognosen für den Samstag waren nicht die besten. Da Petrus wohl die Sonthofer ...
Auftakt in der Regionalliga Bayern - FC Memmingen startet mit Derby in Illertissen
Mit dem offiziellen Eröffnungsspiel am Donnerstagabend (19 Uhr) beim FV Illertissen startet der FC Memmingen (FCM) in seine zehnte Regionalliga-Saison in Folge. Es ...
5. UMA-Cup beim TSV Oberreitnau bei Lindau - Afghanistan verteidigt Titel bei Fußballturnier für Flüchtlinge
Bereits zum fünften Mal hat der Kreisjugendring in Kooperation mit dem Jugendamt Lindau ein Fußballturnier für junge Flüchtlinge veranstaltet. ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Justin Bieber
Love Yourself
 
Thorsteinn Einarsson
Two Hearts
 
Flo Rida
My House
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Traktorunglück Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sport ist mehr als Bewegung
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hochwasser im Allgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum