Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Brandstifter ist geständig
(Bildquelle: Pixabay)
 
Memmingen
Donnerstag, 23. März 2017

Brandstifter aus Memmingen überführt

Ermittlungserfolg durch Staatsanwaltschaft und Kripo

Über einen Zeitraum von mehreren Monaten ereigneten sich im Stadtgebiet Brände, zu denen Feuerwehr und Polizei ausrückten und somit regelmäßig gefordert waren. Staatsanwaltschaft und Kripo Memmingen konnten nun den Verursacher überführen. Er sitzt in Untersuchungshaft.

Bei den Vorfällen handelte es sich beispielsweise um in Brand geratene Mülltonnen bzw. Wertstoffcontainer. In einem Fall brannte eine Hecke, in einem weiteren Fall ein Teppich in einem Kellerabgang. 

Nach derzeitigem Stand wurde allerdings durch einen äußerst gefährlichen Brandfall auch der größte Schaden angerichtet: Am 11. August 2016 teilte eine Anwohnerin gegen 00.50 Uhr den Brand einer Gaststätte in Memmingen mit. Sogar ein angrenzendes Hotel musste damals kurzfristig evakuiert werden, wobei ein Übergreifen der Flammen durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr verhindert werden konnte. Im Einsatz waren damals die Feuerwehr Memmingen, der Rettungsdienst sowie mehrere Streifenbesatzungen der Polizei Memmingen. Glücklicherweise wurde niemand ernsthaft verletzt, allerdings entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 100.000 Euro.

Durch die Ermittlungen der Memminger Polizeidienststellen ist es in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Memmingen und der Feuerwehr Memmingen nun gelungen, einen 23-jährigen Mann zu überführen. Zuletzt hatte dieser am späten Dienstagnachmittag Mülltonnen im Treppenaufgang eines Mehrfamilienhauses in der Salzstraße angezündet. Durch schnelle Reaktion der Einsatzkräfte konnte eine Brandausbreitung verhindert und der Brandleger noch in Tatortnähe festgenommen werden.

Der 23-Jährige ist geständig und räumte insgesamt 12 Brandlegungen ein. Auch einen Fall aus dem Jahr 2014, als er eine Brandstiftung im Garagenbereich einer Gaststätte in der Innenstadt verübte, gab er zu. Nur durch Glück kam es bei seinen Taten zu keinem schweren Personenschaden.

Die Memminger Staatsanwaltschaft legt dem jungen Mann unter anderem schwere Brandstiftung zur Last und ordnete seine Vorführung vor die Ermittlungsrichterin beim Amtsgericht Memmingen an. Diese erließ einen Untersuchungshaftbefehl gegen ihn wegen Wiederholungsgefahr. Er befindet sich zwischenzeitlich in einer Justizvollzugsanstalt. (PP Schwaben Süd/West, 13 Uhr, ce)

 

 

 

 

 

 


Tags:
brandstiftung gaststätte sachschaden allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Frau verwüstet Hotelzimmer in Memmingen - Die 24-Jährige erwartet nun eine Anzeige
Am Montagabend rief ein Gastronom bei der Polizei an und teilte mit, dass auf dem Flur seines Hotels in der Memminger Innenstadt Einrichtungsgegenstände des Hotels ...
Verkehrsunfall bei Kempten mit erheblichem Sachschaden - Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro
Am Montag, 27.01.2020, gegen 07:30 Uhr, kam es während des Berufsverkehrs in der Salzstraße zu einem Zusammenstoß zwischen drei nebeneinander fahrenden ...
83-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt - Auto droht in den Fluss zu stürzen
Ein 83-jähriger Pkw-Fahrer befuhr mit seinem Opel Meriva die Niederndorfer Straße und wollte nach rechts in die Allgäuer Straße abbiegen. ...
Fahranfänger in Wiedergeltingen verursacht Unfall - Junger Mann missachtete Vorfahrtsregel an einer Kreuzung
Eine Vorfahrtsmissachtung führte am Sonntagnachmittag zu einem Verkehrsunfall und einem Sachschaden von rund 6.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise ...
Ravensburg: Wohnungsbrand durch Föhn - Brandverursacherin versuchte Matratze mit Föhn zu trocknen
Beim Trocknen einer Matratze geriet am Samstagnachmittag eine Wohnung in der Uferstraße in Ravensburg komplett in Brand. Bei dem Feuer wurden zwei Personen leicht ...
Verwirrte Frau überfährt rote Ampel in Marktoberdorf - Frontaler Zusammenstoß mit weiterem Verkehrsteilnehmer
Am Samstag, 25.01.2020, fuhr eine 72-jährige Ostallgäuerin mit ihrem Pkw von der Meichelbeckstraße kommend in die Rauhkreuzung ein und fuhr frontal in ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Liam Payne
Stack It Up [feat. A Boogie Wit da Hoodie]
 
Burak Yeter feat. Danelle Sandoval
Tuesday
 
Amy Macdonald
Dream On
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum