Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
von links: Commendatore Tortorici, OB Holzinger, Stellvertreter Turfan
(Bildquelle: Rathaus Memmingen)
 
Memmingen
Donnerstag, 17. Dezember 2015

Antonino Tortorici bleibt Vorsitzender des Ausländerbeirats in Memmingen

Atakan Tufan wird Stellvertreter

Commendatore Antonino Tortorici bleibt Vorsitzender des Memminger Ausländerbeirats. Bei der konstituierenden Sitzung des neu gewählten Gremiums wurde der langjährige Vorsitzende einstimmig in seinem Amt bestätigt. Zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde Atakan Tufan gewählt. Es gab für beide Ämter keine Gegenkandidaten. Mehmet Yildirim, der sich über viele Jahre im Ausländerbeirat engagiert hat, wurde von Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger als Ehrenmitglied ausgezeichnet. 

„Ich möchte Ihnen von Herzen danken für Ihr Engagement“, richtete sich der Oberbürgermeister an die Mitglieder des Ausländerbeirats. „Die Strukturen des Gremiums mag man diskutieren und in Zukunft muss man sie sicherlich anpassen. Aber das Wichtigste sind nicht Strukturen, sondern die Menschen, die in ihnen wirken“, sprach Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger den vielen Engagierten der unterschiedlichen Nationaltäten seine Anerkennung aus. Ein gutes Miteinander sei unverzichtbar in einer Stadt, und der Ausländerbeirat habe in den vergangenen 40 Jahren in Memmingen vieles dazu beigetragen. 

Seit 48 Jahren lebt Mehmet Yildirim in Memmingen. Als „türkischer Sozialarbeiter“ habe er sich sehr engagiert und seit 1983 viel Energie in den Ausländerbeirat gesteckt, betonte der Oberbürgermeister und überreichte dem 78-jährigen Yildirim eine Urkunde über die Ehrenmitgliedschaft. Von den Mitgliedern des Gremiums war Yildirim im Oktober einstimmig zum ersten Ehrenmitglied des Ausländerbeirats gewählt worden. 

Antonino Tortorici hob bei seinem Rückblick auf das vergangene Jahr die Feier des 40-jährigen Bestehens des Memminger Ausländerbeirats im Oktober hervor. Als einer der ersten Ausländerbeiräte in Bayern wurde das Memminger Gremium bereits 1975 gegründet. Der Beirat setzt sich aus Vertretern der verschiedenen Staatsangehörigkeiten zusammen mit Vertretern von Behörden, Bildungsträgern und karitativen Betreuungsorganisationen als beratenden Mitgliedern.

Bei Neuwahlen vor wenigen Wochen gab es über 3100 Wahlberechtigte verschiedener Staatsangehörigkeiten. Gewählt wurden: Behira Kapetanovic (Bosnien-Herzegowina), Georgios Farganis (Griechenland), Giovanni D.Aniello (Italien), Gino Laviani (Italien), Isabella Mezzanotte Di Noia (Italien), Commendatore Antonino Tortorici (Italien), Anita Zovko (Kroatien), Arif Selmanoski (Mazedonien), Jose Antunes Gouveia (Portugal), Nenad Mladenov (Serbien/Kosovo), Alecsandar Nikolic (Serbien/Kosovo), Leon Jose Antonio Mancebo (Spanien), Fatih Inan (Türkei), Atakan Tufan (Türkei), Seluc Tufan (Türkei), Gül Naciye Ünlü (Türkei), Bülent Yilmaz (Türkei), Ali Yildirim (Türkei).

Aus dem Gremium schieden aus: Vincenzo Melis (Italien), Ahmet Cilingir (Türkei), Abdulla Ergin Duman (Türkei), Ilker Kansu (Türkei), Hasan Zareli (Türkei).


Tags:
vorsitzender gremium allgäu ausländerbeirat



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
30% Gewinneinbußen in der Milchviehhaltung - Wirtschaftliche Schieflage nimmt dramatisch zu
Konstant niedrige Milcherzeugerpreise verbunden mit höheren Kosten für die Betriebsmittel haben zu einem Rückgang der Gewinne auf den Milchviehbetrieben ...
Apple Pay startet bei der Sparkasse Allgäu - Zukünftig einfach mit dem Smartphone bezahlen
Die Sparkasse Allgäu bietet ihren Kunden ab sofort Apple Pay an und ermöglicht damit einfache, sichere und vertrauliche Zahlungen. Mit Apple Pay können ...
Gemeinsam gegen den Fachkräftemangel im Allgäu - Diskussion durch die Initiative der IHK Schwaben
Schulpartnerschaften, P-Seminare oder Elternabende – die Gymnasien in Kempten und dem Oberallgäu tun vieles, um ihre Schüler und deren Eltern davon zu ...
Erneuter Rekordhaushalt für den BFV - Zum zweiten Mal in Folge über 20 Millionen Euro
Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) wird im Haushaltsjahr 2020 zum zweiten Mal hintereinander die 20-Millionen-Euro-Grenze durchbrechen und damit eine neue ...
Memminger Stadtrat beschließt Neubau eines Kombibades - Große Mehrheit für Ganzjahresbad: 33 Millionen Euro Kosten
Der Neubau eines ganzjährig nutzbaren Kombibades wurde vom Stadtrat in seiner jüngsten Plenumssitzung bei vier Gegenstimmen der ÖDP-Fraktion beschlossen. ...
Mehr Tempo 30 Zonen in Memmingen - Verkehrsbeirat über neue Maßnahmen in der Stadt
Der Verkehrsbeirat behandelte bei seiner letzten Sitzung Themen wie die Durchfahrtsbeschränkung für Lkw über 3,5 Tonnen im Ortsbereich Steinheim und neuer ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Robin Schulz feat. James Blunt
OK
 
Alan Walker
Alone
 
LSD feat. Sia, Diplo, and Labrinth
Thunderclouds
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum